StartseiteKooperationenNationale und internationale P...

Nationale und internationale Projekte

Der Mechatronik-Cluster unterstützt Sie beim Zugang zu nationalen und internationalen Fördergeldern. Wir bieten Ihnen Informations-, Beratungs- und Veranstaltungsunterstützung für alle Stadien der Projektvorbereitung und Projektdurchführung - bis hin zu Vernetzungsaktivitäten oder Technologietransfer.

Auf Basis unserer Beteiligungen an internationalen Kooperationsprojekten beraten wir Sie auch über internationale Fördermöglichkeiten. Die gezielte Einbindung der Clusterland-Partner in EU-Projekte und die Ermöglichung des internationalen Meinungsaustausches eröffnen Ihnen wichtige Kontakte zu internationalen Netzwerken und unterstützen Ihren Internationalisierungserfolg.

Nachstehend finden Sie aktuelle nationale und internationale Projekte mit den wichtigsten Projektinfos.

 

Mehr Informationen zu nationalen und internationalen Förderungen erhalten Sie >> HIER

 

Aktuelle Projekte:

 

Die Organisatoren des Meetings in Treviso: Reinhard Lechner und Eva Breuer, Projektmanager im Mechatronik-Cluster der oö. Standortagentur Business Upper Austria
Die Organisatoren des Meetings in Treviso: Reinhard Lechner und Eva Breuer, Projektmanager im Mechatronik-Cluster der oö. Standortagentur Business Upper Austria Bild: Business Upper Austria

EU-Projekt I-CON will Lebensmittelproduktion verbessern

11.04.2018

Die traditionelle Lebensmittelindustrie in Osteuropa steht vor einem Wandel. Um einen neuen Stand der Technik zu erreichen, ist dabei auch Know-how aus Oberösterreich gefragt. In Treviso präsentierten Ende März österr. Unternehmen innovative mechatronische Lösungen für den Lebensmittelbereich.


Frau die in die Ferne blickt

DigiCusTo - Digital Customer Touchpoints

29.03.2018

Digitalisierung passiert auf allen Ebenen in einem Unternehmen und macht daher auch vor Ihrem Geschäftsmodell nicht halt. Viele Bereiche in einem Geschäftsmodell lassen sich leicht digital darstellen, andere Bereiche sind hier schon deutlich herausfordernder. 


Service Innovations Prozess für KMU - Unternehmen gesucht!

29.03.2018

Service – im Sinne einer Dienstleistung – ist heute oftmals DAS Argument für einen Zuschlag. Wie sich Produkte weiterentwickeln, so sollten sich aber auch Services weiterentwickeln. Und genau hier stoßen viele Unternehmen – ganz besonders KMUs – an die Grenzen, weil für die erfolgreiche (Weiter)Entwicklung oft wesentliche Faktoren fehlen oder gerade nicht zur Verfügung stehen.


IlBitZ - Innovative Lösungen durch Bionik

29.03.2018

Bionik passiert immer dann, wenn technische Problemstellungen nach dem Vorbild der Natur bewältigt werden. Die bekanntesten Beispiele sind der Klettverschluss und der Lotuseffekt. Weniger bekannt, aber nicht weniger „natürlich“, sind die Radien in den Kanten von Bauteilen um Rissbildungen zu vermeiden – beobachten Sie doch einfach einmal die Bäume in der Natur...


Projektlogo

Großes Interesse: 173 Unternehmen bei Umfrage InnoPeer AVM beteiligt

23.03.2018

173 KMU aus den Regionen Österreich, Deutschland, Ungarn, Italien und Polen beteiligten sich an der Umfrage „Stärken, Schwächen und Bedürfnisse in Bezug auf Industrie 4.0 im Unternehmen“ die im Zuge des Interreg Central Europe Projekts „InnoPeer AVM erstellt wurde. 


Umfrage zur Erhebung des Qualifizierungsbedarfes in Unternehmen im Bereich Industrie 4.0

23.01.2018

Mit 1. Juli 2017 startete das Interreg Central Europe Projekt "InnoPeer AVM", mit dem Ziel ein länderübergreifendes Industrie 4.0 Qualifizierungsprogramm für KMUs in Zentral- und Osteuropa in den Bereichen Technologie, HR/Organisation und Neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.  Ziel ist es, Kapazitäten in KMU aufzubauen und die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen.

Die ersten Tagesseminare werden ab Herbst 2018 angeboten und können kostenlos für interessierte Unternehmen aus Zentral und Osteuropa gebucht werden. Damit die Seminare auf die Bedürfnisse der Unternehmen konzipiert werden können, wurde eine Umfrage zur Erhebung des Qualifizierungsbedarfes in Unternehmen im Bereich Industrie 4.0 erstellt.


Logo Projekt InnoPeer AVM

Wissensvorsprung erhöht Wettbewerbsfähigkeit

11.01.2018

Mit 1. Juli 2017 startete das Interreg Central Europe Projekt "InnoPeer AVM", mit dem Ziel ein länderübergreifendes Industrie 4.0 Qualifizierungsprogramm für KMUs in Zentral- und Osteuropa zu entwickeln. 

Einen aktuellen Projekt-Newsletter finden Sie >> HIER


Open Seminar: Mensch Maschine Interaktion - Assistive Robotik

19.12.2017

Assistive Robotik kombiniert Mensch und Maschine, Intelligenz und Rechenleistung, Denkvermögen und Kraft sinnvoll.

Assistive robotics combines man and machine, intelligence and computing power, intellectual capacityand strength.

 


EU-Projekt I-CON will Lebensmittelproduktion verbessern

09.11.2017

Die traditionelle Lebensmittelindustrie in Osteuropa steht vor einem Wandel. Um einen neuen Stand der Technik zu erreichen, ist dabei auch Know-how aus Oberösterreich gefragt.


Service Innovations Prozess für Klein-und Mittelunternehmen

19.10.2017

Mit diesem Projekt entwickeln die Projektpartner, basierend auf vorangegangenen Analysen und Interviews mit WirtschaftsexpertInnen, ein Instrument sowie ein finales online Tool, um einen kontinuierlichen Service-Innovationsprozess für kleine und mittlere Unternehmen in beiden Regionen zu ermöglichen.


16 Einträge | 2 Seiten