StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für Journalistinnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen von Business Upper Austria. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation.

Programmfolder Internationales Forum Mechatronik 2019

Das Programm - Internationales Forum Mechatronik - am 25.-26. September 2019 in Cham (Bayern)

09.05.2019

Von 25.-26.. September 2019 findet in Cham (Bayern) das Internationale Forum Mechatronik mit Schwerpunkt "Zukunft der Produktion: Digital | Vernetzt | Global" statt.


Podiumsdiskussion © Business Upper Austria
Podiumsdiskussion © Business Upper Austria

Spielerisch zum Erfolgsunternehmen

KVP-Branchentreff 2019

09.05.2019

Panik, Angst, Unsicherheit: Die Suche nach dem Schlüssel wird hinter Gittern zu einem Wettlauf gegen die Zeit. Fehlende Orientierung in der Finsternis kann auch einer Gruppe von Menschen rasch die Grenzen aufzeigen. „Escape the Room“ - konzipiert als trendiger „Abenteuerspielplatz“ für Erwachsene – ist durchaus als Inspiration oder sogar Erfolgsrezept für die moderne Arbeitswelt zu sehen. Das zeigte einer der zahlreichen Workshops beim KVP-Branchentreff 2019, der ganz im Zeichen von Best-Practice stand. Die Veranstaltung wurde vom Automobil- und dem Mechatronik-Cluster der oö. Standortagentur Business Upper Austria organisiert.


MC-report Ausgabe 1/2019 zum Thema Arbeitsmarkt im Umbruch
MC-report Ausgabe 1/2019 zum Thema "Arbeitsmarkt im Umbruch - Um den Bedarf an Fachkräften zu decken, müssen alle Potenziale genutzt werden"

Die neue Ausgabe des MC-report zum Thema "Arbeitsmarkt im Umbruch" ist da!

09.05.2019

Es freut uns, Ihnen unsere neue Ausgabe des Printmediums "MC-report" - das Magazin mit Informationen aus dem Mechatronik-Cluster - präsentieren zu dürfen! Die Ausgabe 1 - Mai 2019 widmet sich dem Thema "Arbeitsmarkt im Umbruch - Um den Bedarf an Fachkräften zu decken, müssen alle Potenziale genutzt werden".


© pixabay

Niederösterreich startet Fördercall für 3D-Druck Prototypen

07.05.2019

Um den hohen Level der Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit des Landes Niederösterreich in Zukunft weiter auszubauen, braucht es innovative Technologien, Produkte und Dienstleistungen. Mit dem 3D-Druck-Bonus wird erstmals die Erstellung von Prototypen mit externer Begleitung gefördert. Unterstützt werden Vorhaben, bei denen Bauteile, mit Unterstützung durch ausgewählte Expertinnen und Experten, konstruiert und additiv, also mittels 3D-Druck gefertigt werden.


(c) AdobeStock / BillionPhotos
PEGASUS - Die Zeitung für den Wirtschaftsraum OÖ. Die perfekte Plattform für alle Werbekunden, die wirtschaftlich interessierte LeserInnen, EntscheidungsträgerInnen und UnternehmerInnen erreichen wollen. Aktuelle Themen sowie umfassende Hintergrundberichte zum Wirtschaftsgeschehen im Land bilden den redaktionellen Rahmen. (c) AdobeStock /BillionPhotos

AKTION: PEGASUS OÖNachrichten zum Thema "Industrieanlagenbau - Von Elektrotechnik bis Maschinenbau"

Buchen Sie jetzt Ihren vergünstigten Beitrag!

02.05.2019

Am Samstag, den 29. Juni 2019 erscheint die Wirtschaftszeitung „Pegasus“ mit dem Thema „Industrieanlagenbau - Von Elektrotechnik bis Maschinenbau“. Als Partner-Unternehmen des Mechatronik-Clusters besteht für Sie die Möglichkeit zum Sonderpreis, in dieser auflagenstarken Wirtschaftszeitung, mittels kostengünstiger PR-Artikel oder Anzeige vertreten zu sein (-30% Rabatt).


© Pixabay

Projektpartner gesucht – Digital Pro Bootcamp „Data Science & Security“

30.04.2019

Für ein Projekt im Rahmen der FFG-Ausschreibung DIGITAL PRO BOOTCAMP sucht die FH Oberösterreich und die RISC Software GmbH Unternehmen, die an einem kompakten Qualifizierungsprogramm zum Thema Data Science & Security interessiert sind.


SMART Automation Austria 2019 © Reed Exhibitions / Andreas Kolarik
SMART Automation Austria 2019 © Reed Exhibitions / Andreas Kolarik

SMART Linz - Der Branchentreff für die produzierende Industrie!

30.04.2019

Als Fachbesucher bei der SMART Automation Austria erwartet Sie von 14. - 16. Mai im Design Center Linz ein breites und innovatives Angebot an Produkten, Lösungen und Systemen rund um die moderne Automatisierungstechnik für den industriellen Alltag.


„Durch diese Entwicklung reduziert sich der Zeitaufwand für die Bearbeitungen erheblich und sichert dadurch Arbeitsplätze in Oberösterreich.“ Christoph Neubacher, Neubacher Metalltechnik GmbH © Neubacher Metalltechnik
„Durch diese Entwicklung reduziert sich der Zeitaufwand für die Bearbeitungen erheblich und sichert dadurch Arbeitsplätze in Oberösterreich.“ Christoph Neubacher, Neubacher Metalltechnik GmbH © Neubacher Metalltechnik

Innovation sichert regionale Produktion

Neubacher Metalltechnik entwickelt automatisierte Lösung für Kleinserien und Einzelstücke

23.04.2019

Am Standort Österreich ist das Erzeugen von Einzelstücken und geringen Stückzahlen teuer. Mit ein Grund ist der dafür erforderliche hohe Personaleinsatz. Zwei oberösterreichische Unternehmen haben jetzt eine automatisierte Lösung für die Herstellung von komplexen Schweiß- und Schleifteilen entwickelt. Sie reduziert die Arbeitszeit für das manuelle Bearbeiten eines Werkstückes um 60 bis 70 Prozent.


Betriebsbesichtigung bei Faschang Werkzeug GmbH © Business Upper Austria
Betriebsbesichtigung bei Faschang Werkzeug GmbH © Business Upper Austria

Tradition. Neu. Gedacht – Betriebsbesichtigung Faschang Werkzeugbau GmbH

16.04.2019

Unter dem Motto „Moderne und Tradition im Maschinenbau“ trafen sich knapp 40 Unternehmensvertreter aus ganz Österreich bei der Firma Faschang Werkzeugbau GmbH im oberösterreichischen Weng.
Fabian Schünke vom deutschen Beratungsunternehmen V&S präsentierte mitreißend wie Agilität und agile Methoden im Management eines Traditionsunternehmen funktionieren können.


Unter dem Motto "Wie verdiene ich Geld mit industriellen Daten" wurden gemeinsam Ideen gesammelt © Business Upper Austria
Unter dem Motto "Wie verdiene ich Geld mit industriellen Daten" wurden gemeinsam Ideen gesammelt © Business Upper Austria

Kick-off Industrial Data Initiative

Gemeinsam digitale Innovationen schaffen

05.04.2019

Industrie 4.0 spült eine enorme Menge industrieller Daten in die immer mächtigeren IT-Systeme. Dort stehen sie für Analyse und Verwertung zur Verfügung. Die Daten kommen von Sensoren, aus Maschinen und Anlagen, aus dem „Internet der Dinge“, aber auch vom Kunden. Doch was tun mit dieser Datenflut? Wie kann man aus diesen Daten Geschäftsmodelle generieren und welche Hindernisse gibt es auf dem Weg dorthin? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Teilnehmer aus Industrie und IT beim Kick-off Workshop zur „InDI – Industrial Data Initiative“, einem gemeinsamen Schwerpunkt des IT-Clusters und des Mechatronik-Clusters der oö. Standortagentur Business Upper Austria.


201 Einträge | 21 Seiten

Über uns

Foto: Mag.  Markus Käferböck

Mag. Markus Käferböck

Leitung Unternehmenskommunikation
Mobil: +43 664 8481240
Tel.: +43 732 79810-5061

Folgen Sie uns auch auf: