StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für Journalistinnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen von Business Upper Austria. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation.

V. l.: Die Projektgruppe mit Berater Herbert Furch, Dr. Werner Haas (Melecs), Martin Kirchmaier (Machinenfabrik Albert) und Carmen Lidauer-Sparber (Tischlerei Lidauer).  Credit: Business Upper Austria
V. l.: Die Projektgruppe mit Berater Herbert Furch, Dr. Werner Haas (Melecs), Martin Kirchmaier (Machinenfabrik Albert) und Carmen Lidauer-Sparber (Tischlerei Lidauer). Credit: Business Upper Austria

Tischlerei Lidauer, Elektronikspezialist Melecs und die Maschinenfabrik Albert machten gemeinsam den Industrie-4.0-Fitnesscheck

24.10.2018

Um im Wettbewerb weiter bestehen zu können, sind Advanced Manufacturing und die nachhaltige Produktionsoptimierung für jedes Unternehmen essenzielle Bestandteile geworden. Zur Messung dieser Industrie 4.0-Reife hat der Mechatronik-Cluster der Standortagentur Business Upper Austria gemeinsam mit dem Institut für Intelligente Produktion der FH-OÖ Campus Steyr das Reifegradmodell Industrie 4.0 (RGM) entwickelt.


"Jugend und Beruf 2018" - Auch der Technikstandort Oberösterreich war mit einem Stand vertreten. Mitaussteller - wie auch im letzten Jahr - Rubble Master HMH GmbH. © Business Upper Austria
"Jugend und Beruf 2018" - Auch der Technikstandort Oberösterreich war mit einem Stand vertreten. Mitaussteller - wie auch im letzten Jahr - Rubble Master HMH GmbH. © Business Upper Austria

Technikstandort Oberösterreich präsentiert sich auf der Messe "Jugend und Beruf" in Wels

15.10.2018

‚Alles unter einem Dach‘ – das war das Motto der Jugend und Beruf 2018 - Österreichs größter und vielfältigster Messe für Beruf und Ausbildung. Die Wirtschaftskammer und das Land Oberösterreich präsentierten auch heuer von 10. bis 13. Oktober ein umfassendes Angebot für alle Wissbegierigen. 


PEGASUS OÖNachrichten zum Sonderthema "Industrie 4.0 in Oberösterreichs Unternehmen" - Buchen Sie jetzt Ihren vergünstigten Beitrag!

PEGASUS OÖNachrichten zum Sonderthema "Industrie 4.0 in Oberösterreichs Unternehmen" - Buchen Sie jetzt Ihren vergünstigten Beitrag!

15.10.2018

Am Samstag, den 24. November 2018 erscheint die Wirtschaftszeitung „Pegasus“ mit einem Sonderthema „Industrie 4.0 in Oberösterreichs Unternehmen“. Als Partner-Unternehmen des Mechatronik-Clusters besteht für Sie die Möglichkeit zum Sonderpreis, in dieser auflagenstarken Wirtschaftszeitung, mittels kostengünstiger PR-Artikel oder Anzeige vertreten zu sein (-30% Rabatt). 


Unterstützen Sie die JKU Young Scientists

04.10.2018

Das JKU Talentförderprogramm „Young Scientists“ richtet sich an talentierte oberösterreichische SchülerInnen der AHS Oberstufe und der BHS. Das Programm soll Interesse an technischen und naturwissenschaftlichen Studienrichtungen wecken und eine Verbindung von Theorie und Praxis erlebbar machen.


Hubert Pesendorfer, Geschäftsführer Promot Automation, führte durch das Betriebsgelände. © Business Upper Austria
Hubert Pesendorfer, Geschäftsführer Promot Automation, führte durch das Betriebsgelände. © Business Upper Austria

Requirements-Engineering im Sondermaschinenbau – was man von der Software-Entwicklung lernen kann.

04.10.2018

Die Zeiten, in denen der Sondermaschinenbau vor allem mechaniklastig war, sind lange vorbei. Elektrik, Sicherheitstechnik und mehrere Software-Disziplinen ergänzen die Engineering-Aufgaben mindestens gleichrangig. Darüber hinaus stellen andere Fachbereiche immer mehr und konkretere Forderungen an die Hersteller von Sondermaschinen. Aber wie gibt das Unternehmen diese vielfältigen Anforderungen den Mitarbeitern in den internen Engineeringprozessen bestmöglich weiter?


Wolfgang Steiner (Mechatronik-Cluster), Michael Shamiyeh (Center for Future Design), Markus Kwatsch (TGW Systems Integration), Bernhard Bergmair (LCM)– Moderator und Referenten des Forums. © Business Upper Austria
Wolfgang Steiner (Mechatronik-Cluster), Michael Shamiyeh (Center for Future Design), Markus Kwatsch (TGW Systems Integration), Bernhard Bergmair (LCM)– Moderator und Referenten des Forums. © Business Upper Austria

Was hat eine Sushi-Rolle vom Grill und das Forum Service 2018 gemeinsam?

03.10.2018

Für beides waren die Teilnehmer Feuer und Flamme. Denn es ging bei unserem Forum Service in der Weber Grillakademie in Marchtrenk heiß her. Rund 60 Teilnehmer informierten sich, welche positiven Auswirkungen die Digitalisierung und Vernetzung auf den Service haben können. Welche Möglichkeiten es hier gibt, zeigte Michael Shamiyeh von Center for Future Design mit seinem Vortag: „Warum die digitale Zukunft ein Upgrade des strategischen Denkens erfordert anstelle von Up-Dates bestehender Technologien“. Es gilt, neue Technologien mit sinnvollen Anwendungen zu verbinden. Wer dann auch noch virtuelle Lösungen real umsetzen kann, heizt der Konkurrenz so richtig ein.


v.l.n.r. Peter Fröhlich, Steffan Gottwald, Ferdinand Tischler
v.l.n.r. Peter Fröhlich, Steffan Gottwald, Ferdinand Tischler ©Routeco/Fotostudio Eder/Juliana Tasler

Der Gefahr ins Auge sehen - Sichere Digitalisierung in Produktion und Maschinenbau

03.10.2018

Unter dem Motto „Sichere Digitalisierung in Produktion und Maschinenbau“ fand am 25. September in Kooperation mit dem Mechatronik-, IT- und Cleantech-Cluster der oö. Standortagentur Business Upper Austria die vom Automatisierungsspezialisten Routeco organisierte Veranstaltung für Cybersecurity im IoT der Industrie statt.


Media-Daten Bildungskatalog 2019
Media-Daten Bildungskatalog Mechatronik 2019

Ausbildungskatalog Mechatronik - Media-Daten

02.10.2018

Der Ausbildungskatalog Mechatronik ist eine fundierte Orientierungs- und Entscheidungshilfe für Schüler, Studenten, Absolventen, Eltern, Bildungsbeauftragte und für alle, die sich für eine Ausbildung, einen Job bzw. eine Karriere in der Mechatronik interessieren. 


Technik am Zug-Waggon vor voestalpine Stahlwelt
„Technik am Zug“-Waggon vor voestalpine Stahlwelt. © Fa. Stiwa

Österreichs spannendster Zug reist weiter

02.10.2018

Nach zwei Jahren Aufenthalt am Linzer voestalpine-Gelände und über 3.000 Besuchern reist das Erfolgsprojekt „Technik am Zug“ im September weiter nach Ried im Innkreis. Zum Technik-Labor umgebauter ÖBB-Waggon ermöglicht 8- bis 14-Jährigen das Erlebnis technischer Experimente.


Die B2B Gespräche wurden vom Enterprise Europe Network organisiert © Business Upper Austria

3D-Druck-Symposium Add+it 2018

01.10.2018

Von 27. bis 28. September fand im Museum Arbeitswelt in Steyr mittlerweile zum vierten Mal das Symposium Add+it rund um additive Herstellungsverfahren statt. Vortragende aus Industrie und Wissenschaft präsentierten neueste Ergebnisse aus der Forschung und Produktentwicklung. Zahlreiche hochkarätige Plenarvorträge und vertiefende Sessions in kleineren Gruppen boten den rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine perfekte Plattform, um sich mit den Veränderungen und Herausforderung des 3D-Drucks auseinanderzusetzen und sich auszutauschen.


226 Einträge | 23 Seiten