#Wirschaffendas – #wirmachendas

Sicherheitsabstand 4.0: Lösung gegen die Verbreitung von COVID-19 (KINEXON SafeZone)

KINEXON Safe Tag © KINEXON
KINEXON Safe Tag © KINEXON
Sicherheitsabstand © KINEXON
Sicherheitsabstand © KINEXON
Social Distancing mit Sensor oder Licht-Wanung © KINEXON
Social Distancing mit Sensor oder Licht-Wanung © KINEXON
Infektionsketten kontrollieren/rückverfolgen © KINEXON
Infektionsketten kontrollieren/rückverfolgen © KINEXON

15.05.2020

Der KINEXON SafeTag ist das neue intelligente Wearable zur Sicherstellung des notwendigen Mindestabstands von Personen, um damit die Gefahr einer Ausbreitung von Covid-19 verhindern zu können.

Das österreichische Familienunternehmen Schmachtl GmbH vertritt KINEXON, das als eines der innovativsten Anbieter von Echtzeit-Lokalisierungssystemen gilt (www.kinexon.com).

Die Lösung ist erprobt, bereits im Einsatz und sofort verfügbar! Eine weitere Infrastruktur (Ankernetzwerk) wird nicht benötigt.

 

4 Schritte zum Mitarbeiterschutz

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen sogenannte SafeTags - kleine Wearables, die komfortabel an der Kleidung befestigt werden können. Jeder Tag hat eine eigene ID.
  • Die SafeTags messen kontinuierlich und in Echtzeit den Abstand zwischen Personen – ohne dass weitere Infrastruktur, wie Ankerpunkte, notwendig sind.
  • Wird der Mindestabstand zwischen Personen unterschritten, geben die SafeTags Warnungen in Form von Lichtsignalen und Tönen ab. 
  • Datenschutzkonforme Rückverfolgung von Infektionsketten? Auch das ist mit SafeZone problemlos möglich. So lassen sich potentielle Ansteckungsfälle schnell identifizieren.

 

Sicherheit ist das große Plus von KINEXON SafeZone

Unser Vor­teil: KIN­EXON ver­fügt als einer der füh­ren­den Anbie­ter für intel­li­gen­te Echt­zeit-Tech­no­lo­gie über fun­dier­te Indus­trie-Erfah­rung.

Mit KIN­EXON Safe­Zo­ne gewähr­leis­ten wir in allen essen­ti­el­len Aspek­ten höchs­te Sicherheit:

  • Maxi­ma­ler Daten­schutz, da kei­ne Per­so­nen­da­ten erhoben/​benötigt werden
  • 100% Zuver­läs­sig­keit dank aktu­ell präzisester Echtzeit-Messtechnologie
  • Pla­nungs­si­cher­heit durch Ver­füg­bar­keit und Ska­lier­bar­keit im Industrie-Maßstab
  • Höchs­tes Ver­trau­en aus renom­mier­ten Refe­ren­zen (Con­ti­nen­tal, BMW u.a.)

 

Wie funktioniert SafeZone?

>> Hier erfahren Sie mehr!
 

Wenn auch Sie einen Beitrag zur Bewältigung der neuen Herausforderungen haben, kontaktieren Sie uns.
>> Ansprechpartner