StartseitePartnerunternehmen im MCUnser Nachrichtenportal. Ihre ...

Unser Nachrichtenportal. Ihre Medienpräsenz.

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien.

Schicken Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als Word- oder pdf-Datei und Fotos samt Quellenangabe).

Reform Metron P48RC beim Offroad-Test mit Forschungsleiter Raimund Edlinger © FH OÖ
Der Reform Metron P48RC beim Offroad-Test mit Forschungsleiter Raimund Edlinger. © FH OÖ

Welser FH-Forscherteam bei Austrian Alpine Robotic Trials

30.07.2021

Ein Forscherteam des FH OÖ Campus Wels hat in Zusammenarbeit mit dem AIT - Austrian Institute of Technology - und der Firma Reform-Werke erfolgreich beim „Austrian Alpine Robotic Trials“ auf dem Truppenübungsplatz Seetaler Alpe teilgenommen. Bei diesem Event handelte es sich um eine Testveranstaltung für militärisches automatisiertes Fahren abseits von Straßen. Neben den Forschungsinstituten überzeugten sich auch führende Bundesheer-Offiziere und Verteidigungsministerin Klaudia Tanner von den aktuellen Entwicklungen im Bereich Autonomes Fahren abseits von Straßen.


4-teilige Webinar-Reihe © MathWorks
© MathWorks

Künstliche Intelligenz in der Industrieautomation und im Maschinenbau

30.07.2021

Viele Unternehmen haben den Wert und das Potenzial von KI erkannt, aber nur wenige setzen KI bislang ein. Nehmen Sie teil an dieser 4-teiligen Webinar-Reihe, um zu erfahren, wie Sie in KI einsteigen können, wie Sie übliche Herausforderungen beim Einsatz von KI in der Fertigung angehen und Beispiele aus der Branche kennenlernen.


© iStock/koyso
© iStock/koyso

Schicken Sie Ihr KMU ins AI & Agile Innovationscamp für nachhaltige Produktion

27.07.2021

Wir suchen KMUs aus der Produktions- und Fertigungsbranche, die ihre Mitarbeiter*innen maßgeschneidert, anwendungs- und umsetzungsorientiert in den Themengebieten Artificial Intelligence & agiles Projektmanagement weiterbilden möchten. Dabei wird sowohl allgemeines Wissen vermittelt als auch auf individuelle Fragestellungen eingegangen.


Intelligenter Handarbeitsplatz für die Montage von Ladedosen © DEPRAG SCHULZ GMBH u. CO.
Intelligenter Handarbeitsplatz für die Montage von Ladedosen © DEPRAG SCHULZ GMBH u. CO.

Flexibles Montagesystem für die Verschraubung von Ladedosen

DEPRAG liefert Handarbeitsplatz für Automobilzulieferer

27.07.2021

Mehr Klimaschutz durch weniger Abhängigkeit von fossilen Energieträgern. Die Weiterentwicklung der Elektromobilität ist ein zukunftsweisendes Thema für die Automobilbauer: Elektrofahrzeuge werden ein wichtiger Bestandteil der Energiewende. Der Transformationsprozess ist bereits in vollem Gange. Er stellt auch die Anlagen- und Maschinenbauer vor große technische Herausforderungen, um für die Produktion der Elektrofahrzeugkomponenten die idealen Lösungen zu finden.


Die Automatisierungspyramide © Beckhoff/MathWorks
Abbildung 1: Die Automatisierungspyramide © Beckhoff/MathWorks

Industrie 4.0: IoT- und PC-basierte Steuerung zur Nutzung von Fertigungs- und Maschinendaten

Von Dr. Fabian Bause, Produktmanager TwinCAT, Beckhoff Automation, und Dr. Rainer Mümmler, Senior Application Engineer, MathWorks

20.07.2021

Maschinen, Geräte und Anlagen produzieren von Tag zu Tag mehr Daten, da sie intelligenter werden und immer stärker vernetzt sind. Maschinen und intelligente Module bilden das Internet of Things (IoT) als Grundlage für die Industrie 4.0 oder Smart Industry. Das Versprechen der Smart Industry ist es, diese riesigen Datenmengen in wertvolle Informationen sowie in Geschäfts- und Wettbewerbsvorteile zu verwandeln. Dieses Versprechen kann nur dann erfüllt werden, wenn Daten nicht nur effektiv reduziert und analysiert, sondern auch sinnvoll, zeitnah und sicher zwischen den Beteiligten übertragen und kommuniziert werden.


© EMCO
© EMCO

Modulare Bauweise für hochpräzise und dynamische Bearbeitung: MAXXTURN 65 G2

19.07.2021

Die MAXXTURN 65 G2 wurde einem kompletten Redesign unterzogen. Mit der cleveren Modulbauweise bietet die Maschine vielfältige Möglichkeiten für spezifische Kundenanforderungen. Die hohe Antriebsleistung der Haupt- und Gegenspindel, verbunden mit optimalen Drehmomentverläufen, sichert die Wirtschaftlichkeit bei der Zerspanung von Stahl als auch bei der Hochgeschwindigkeitszerspanung von Aluminium. 12 angetriebene Werkzeuge und eine Y-Achse gewährleisten perfekte Ergebnisse bei komplexen Fräs- und Bohroperationen. Mit zahlreichen Automatisierungslösungen und dem digitalen Prozessassistent EMCONNECT ist die MAXXTURN 65 G2 auf dem neuesten Stand der Technik und ermöglicht eine mannarme Fertigung im Betrieb.


Laborsituation © BioNTech SE 2020
Das Biotechnologieunternehmen BioNTech SE und Siemens wollen ihre strategische Kooperation erweitern. So wollen die Unternehmen ihre Zusammenarbeit beim schnellen Produktionsaus- und -aufbau für den Covid-19-Impfstoff intensivieren (Bild: © BioNTech SE 2020, all rights reserved).

Siemens und BioNTech bauen ihre Zusammenarbeit für eine weltweite Impfstoffproduktion aus

25.06.2021

Das Mainzer Biotechnologieunternehmen BioNTech SE und Siemens wollen ihre strategische Kooperation erweitern. So wollen die Unternehmen ihre Zusammenarbeit beim schnellen Produktionsaus- und -aufbau für den Covid-19-Impfstoff intensivieren. BioNTech hatte bekanntgegeben, nach dem Vorbild des Marburger Werks und auf Basis ihrer Technologie weltweit neue Produktionsstätten für die Covid-19-Impfstoffproduktion aufbauen zu wollen, unter anderem eine Produktionsstätte in Singapur.


Mensch-Roboter-Kollaboration © ZKW Group
Mensch-Roboter-Kollaboration © ZKW Group

Hand in Hand mit einem Roboter

Kollaborierende Roboterlösung für ZKW

24.06.2021

Die ZKW Group ist ein österreichischer Hersteller von Beleuchtungssystemen und gilt als Spezialist für innovative Premium-Lichtsysteme und Elektronik. Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst die Entwicklung und Produktion von komplexen Premium-Beleuchtungen und Elektronikmodule für internationale Automobilhersteller. Zu den Top-Produkten zählen leistungsfähige und kosteneffiziente Komplett-LED-Systeme. Zum 360-Grad-Angebot des Unternehmens zählen Haupt- und Nebelscheinwerfer, Rückleuchten, Blinkleuchten, Innen- und Kennzeichenleuchten sowie Elektronikmodule. ZKW zählt mit seinen weltweit knapp 10.000 Mitarbeitern und insgesamt 12 Unternehmensstandorten zum Systemlieferant für namhafte Automarken wie Volkswagen, Daimler, BMW, MAN, Ford, General Motors u.v.m.


© Spörk
© Spörk

Ein neues Hirn für die Weingartenpresse von Tyrolia

Wir treiben an!

24.06.2021

Vor knapp einem Jahr wurde bei unserem Kunden ein Getriebe an einer Presse repariert. Schon nach kurzer Zeit funktionierte das Getriebe nicht mehr einwandfrei. Kurz gesagt: Getriebe kaputt, keine Garantie, Stillstand der Maschine, Ausfall in der Produktion – schnelle Hilfe wurde benötigt!


Der Smart Sensor von B&R führt Vision-Aufgaben nun bis zu viermal so schnell aus. © B&R
Der Smart Sensor von B&R führt Vision-Aufgaben nun bis zu viermal so schnell aus. © B&R

Bildverarbeitung viermal so schnell

HALCON 20.11. und Quadcore-Prozessor ermöglichen höheren Maschinendurchsatz

23.06.2021

B&R hat die Ausführgeschwindigkeit etlicher Machine-Vision-Funktionen massiv erhöht. Durch einen neuen Quadcore-Prozessor und einen Just-in-Time-Compiler werden Vision-Aufgaben bis zu viermal so schnell ausgeführt wie zuvor. Maschinenbauer können den Durchsatz ihrer Maschinen erheblich steigern – ohne teure Vision-PCs einzusetzen.


613 Einträge | 62 Seiten
Nina Meisinger

Nina Meisinger-Krenn

Projektmanagerin

Fachbereich Event Management / Marketing

Mobil: +43 664 88495297

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden