StartseitePartnerunternehmen im MCUnser Nachrichtenportal. Ihre ...

Unser Nachrichtenportal. Ihre Medienpräsenz.

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien.

Schicken Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als Word- oder pdf-Datei und Fotos samt Quellenangabe).

© Lenze
© Lenze

Virtuell, digital, zukunftsgerichtet – das ist Lenze

24.09.2021

Die Komplexität steigt, die Maschinen werden flexibler und leistungsfähiger. Dadurch wird der Entwicklungsprozess ebenfalls aufwendiger. Schon heute kann genau hier das digitale Engineering positiv einwirken und vieles vereinfachen. Was Lenze hierzu anzubieten hat und welche Potenziale gemeinsam erhoben werden können – das erfahren Sie von 19. bis 21. Oktober 2021 auf der SMART Automation 2021 in Linz.


Passende Rittal Tragarme für ergonomische Arbeitsposition © Rittal GmbH
Passende Rittal Tragarme für ergonomische Arbeitsposition © Rittal GmbH

Rittal erweitert Programm für Tragarmsysteme

Flexiblere Maschinenbedienung: Tragarme mit noch mehr Reichweite

13.09.2021

Für das ergonomische Bedienen von Maschinen müssen die Maschinen-Bediengeräte (HMI) oft auf unterschiedliche Personengröße oder unterschiedliche hohe Standpunkte eingestellt werden. Rittal schafft mit neuen höhenverstellbaren Tragprofilen jetzt noch flexiblere Arbeitsbedingungen für den Fertigungsalltag an der Maschine. Damit kann für mehr Komfort und Ergonomie der Bewegungsradius in der Höhe und in der Reichweite erweitert werden.


Projektteam „SafeSign“ beim Abschlussmeeting, v.l.n.r.: Nikolaus Hofer (RISC), Nikolaus Kasper (ASFINAG), Christoph Wruß (ASFINAG) , Karin Bruckmüller (JKU), Anton Bachleitner-Hofmann (ASFINAG), Stefan Thumfart (RISC), Alexander Maletzky (RISC), Karl-Heinz Kastner (RISC),Aris Demelius (ASFINAG), ); nicht am Bild Stefan Schumann (JKU) © RISC Software GmbH

Ich seh’ ich seh’ was du nicht siehst: Wie eine Künstliche Intelligenz Verkehrszeichen sieht

Projekt „SafeSign“ für den Straßenverkehr: vertrauenswürdige Verkehrszeichenerkennung der Zukunft

08.09.2021

Fahrassistenzsysteme im Straßenverkehr sind bereits jetzt ein fixer Bestandteil der Grundausstattung von modernen Autos. In Zukunft spielen diese intelligenten Systeme eine noch größere Rolle. Für dabei verwendete Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) stellt das Lesen von Verkehrszeichen jedoch eine Herausforderung dar. In einem gemeinsamen Projekt erforschten die ASFINAG, die Johannes Kepler Universität Linz und die RISC Software GmbH diese Systeme – und wollen dadurch das Vertrauen in diese neuen Technologien erhöhen.


Emilio López © ENGEL
Emilio López ist der neue Geschäftsführer von ENGEL de Mexico SA de CV. © ENGEL

ENGEL in Mexiko mit neuem Geschäftsführer

03.09.2021

Emilio López hat die Geschäftsführung von ENGEL de Mexico SA de CV übernommen. Er folgt auf Peter Auinger, der zum 1. September 2021 in den Ruhestand wechselte.


© Wolfgang R. Fürst
Hoss Mobility GmbH baut mittels der selbstbalancierenden Antriebstechnologie wahnsinnig innovative Rollstühle. Und weil die Qualität auch im Detail steckt, setzt er auf den Omnimate 4.0 mit SNAP IN-Anschluss. Gemeinsam mit Weidmüller wird der Rollstuhl auch auf der Smart Automation Austria ausgestellt. © Wolfgang R. Fürst

Aus der Praxis auf den Messestand

01.09.2021

Direkt aus der Praxis holt sich Weidmüller heuer seine Exponate für die SMART Automation Mitte Oktober in Linz. Ein innovativer Rollstuhl, ein Trainingsgerät für Boxer oder eine sprechende Filteranlage sind nur drei von vielen Best-Practices der letzten Monate, in denen so abstrakte Begriffe wie Connectivity Consulting, WPC, WMC oder Automated ML zum Leben erweckt und im Designcenter ausgestellt werden.


Die neue Robocut arbeitet präziser aufgrund einer steiferen Maschinenkonstruktion © FANUC
Die neue Robocut arbeitet präziser aufgrund einer steiferen Maschinenkonstruktion © FANUC

FAKUMA: Europapremiere für die neue Spritzgießmaschine

FANUC ROBOSHOT α-SiB beeindruckt mit Geschwindigkeit und Konnektivität

01.09.2021

Die FAKUMA 2021 (Friedrichshafen, 12.-16. Oktober) gilt als wichtigste Messe für die kunststoffverarbeitende Industrie und ist die ideale Plattform für die Präsentation der neuen ROBOSHOT α-SiB Spritzgießmaschine von FANUC (Halle 3, Stand B3-3211). Die neue Maschine arbeitet mit höheren Einspritzgeschwindigkeiten und ist schneller und flexibler als die ROBOSHOT Modelle der vorherigen Generation. Für den Werkzeug- und Formenbau wird die Messepremiere der neuen Drahterodiermaschine ROBOCUT α-CiC das Highlight sein.


Projektteam beim Kick-off © RISC Software GmbH
Projektteam beim Kick-off v.l.n.r. Anton Fitzthum (Xebris), Markus Steindl (RISC Software), Sandra Wartner (RISC Software), Stefanie Kritzinger (RISC Software), Johannes Meinhard (Xebris), Timo Goiss (Xebris), Igor Strilic (Xebris) © RISC Software GmbH

Projektstart “FLOWgoesAI”: Vertrauenswürdige Künstliche Intelligenz als Unterstützung für Verkehrsredakteur*innen

17.08.2021

Verlässliche, brandaktuelle Verkehrsmeldungen leisten einen entscheidenden Beitrag, Verkehrsteilnehmer*innen im alltäglichen Straßengeschehen angemessen und v.a. frühzeitig über aufgetretene bzw. aufgehobene Störungen und Gefahren zu informieren. Verkehrsredaktionen stehen dabei heutzutage vor der großen Herausforderung, ununterbrochen dem Anspruch dieser sehr hohen Servicequalität zu entsprechen. Dies fordert insbesondere die involvierten Redakteur*innen, einen immer höheren Bestand (u.a. durch die steigende Anzahl an Quellen, Kanälen und Formaten) in immer kürzeren Intervallen bei gleichbleibender oder verbesserter Qualität zu liefern. Aus diesem Grund braucht es erweiterte Werkzeuge, um Redakteur*innen von arbeitsintensiven Basisarbeiten zu entlasten und Ressourcen für nur schwer automatisierbare Aufgaben zu schaffen, welche das Fachwissen der gut ausgebildeten Fachkräfte erfordert.


Reform Metron P48RC beim Offroad-Test mit Forschungsleiter Raimund Edlinger © FH OÖ
Der Reform Metron P48RC beim Offroad-Test mit Forschungsleiter Raimund Edlinger. © FH OÖ

Welser FH-Forscherteam bei Austrian Alpine Robotic Trials

30.07.2021

Ein Forscherteam des FH OÖ Campus Wels hat in Zusammenarbeit mit dem AIT - Austrian Institute of Technology - und der Firma Reform-Werke erfolgreich beim „Austrian Alpine Robotic Trials“ auf dem Truppenübungsplatz Seetaler Alpe teilgenommen. Bei diesem Event handelte es sich um eine Testveranstaltung für militärisches automatisiertes Fahren abseits von Straßen. Neben den Forschungsinstituten überzeugten sich auch führende Bundesheer-Offiziere und Verteidigungsministerin Klaudia Tanner von den aktuellen Entwicklungen im Bereich Autonomes Fahren abseits von Straßen.


4-teilige Webinar-Reihe © MathWorks
© MathWorks

Künstliche Intelligenz in der Industrieautomation und im Maschinenbau

30.07.2021

Viele Unternehmen haben den Wert und das Potenzial von KI erkannt, aber nur wenige setzen KI bislang ein. Nehmen Sie teil an dieser 4-teiligen Webinar-Reihe, um zu erfahren, wie Sie in KI einsteigen können, wie Sie übliche Herausforderungen beim Einsatz von KI in der Fertigung angehen und Beispiele aus der Branche kennenlernen.


© iStock/koyso
© iStock/koyso

Schicken Sie Ihr KMU ins AI & Agile Innovationscamp für nachhaltige Produktion

27.07.2021

Wir suchen KMUs aus der Produktions- und Fertigungsbranche, die ihre Mitarbeiter*innen maßgeschneidert, anwendungs- und umsetzungsorientiert in den Themengebieten Artificial Intelligence & agiles Projektmanagement weiterbilden möchten. Dabei wird sowohl allgemeines Wissen vermittelt als auch auf individuelle Fragestellungen eingegangen.


620 Einträge | 62 Seiten
Nina Meisinger

Nina Meisinger-Krenn

Projektmanagerin

Fachbereich Event Management / Marketing

Mobil: +43 664 88495297

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden