StartseitePartnerunternehmen im MCUnser Nachrichtenportal. Ihre ...

Unser Nachrichtenportal. Ihre Medienpräsenz.

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien.

Schicken Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als Word- oder pdf-Datei und Fotos samt Quellenangabe).

Die integrierte Fertigungszelle liefert maßgeschneiderte Faserverbundhalbzeuge im Minutentakt. © ENGEL AUSTRIA GmbH
Die integrierte Fertigungszelle liefert maßgeschneiderte Faserverbundhalbzeuge im Minutentakt. © ENGEL AUSTRIA GmbH

ENGEL erhält JEC Innovation Award 2020

18.05.2020

ENGEL AUSTRIA gehört zu den Preisträgern der JEC Innovation Awards 2020. Gemeinsam mit seinem Partner FILL erhält der Maschinenbauer und Systemlöser die Auszeichnung in der Kategorie Process für die Entwicklung einer Fertigungslinie für die Herstellung maßgeschneiderter Faserverbundhalbzeuge. Mit ihrem hohen Integrations- und Automatisierungsgrad vereint die innovative Lösung höchste Qualität mit einer hohen Wirtschaftlichkeit und bereitet damit der Großserienproduktion von thermoplastischen Composite-Bauteilen den Weg.


Staatspreis-Gewinner 2019 mit den Kategorie-Siegern und den Jury-Preisträgern ©Anna Rauchenberger
Staatspreis-Gewinner 2019 mit den Kategorie-Siegern und den Jury-Preisträgern ©Anna Rauchenberger

Staatspreis Unternehmensqualität: Einreichfrist bis 1. Juli verlängert

Preisverleihung am 16. September in Wien

18.05.2020

Der Staatspreis Unternehmensqualität wird in diesem Jahr bereits zum 25. Mal verliehen. Im Zuge der Covid-19-bedingten Terminverschiebung der StaatspreisPrämierung auf September wurde nun auch die Einreichfrist für Unternehmen bis 1. Juli verlängert. Der Preis ist die höchste nationale Auszeichnung für ganzheitliche Spitzenleistungen und wird vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) in Kooperation mit der Quality Austria in fünf Kategorien vergeben. Geehrt werden die Sieger am 16. September in Wien.


Das Seven Bel Kernteam bestehend aus Michael Andessner, Barbara Rittenschober und Thomas Rittenschober gibt das Investment von eQventure bekannt. ©Junge Digitale
Das Seven Bel Kernteam bestehend aus Michael Andessner, Barbara Rittenschober und Thomas Rittenschober gibt das Investment von eQventure bekannt. ©Junge Digitale

Lärmfotografie: Seven Bel sichert sich Investment von eQventure

Oberösterreichisches Start-up hat sich der Visualisierung von Schall verschrieben

15.05.2020

Ein Schallpegel von siebzig Dezibel - oder sieben Bel - ist jener Grenzwert, ab dem Lärm für Menschen auf Dauer potenziell gesundheitsgefährdend sein kann. Um Ingenieure dabei zu unterstützen, leisere Produkte zu entwickeln, gründete der promovierte Mechatroniker Thomas Rittenschober die Firma Seven Bel. Das Linzer Startup hat eine neuartige Technologie zur Visualisierung von Schall patentiert und nun zur Serienreife entwickelt. Diese hat das Potential, als Standard-Messinstrument flächendeckend in der Industrie zum Einsatz zu kommen.


Neue Plattform zum Wissensaustausch von Führungskräften in der Industrie © Rockwell Automation
Neue Plattform zum Wissensaustausch von Führungskräften in der Industrie © Rockwell Automation

Den digitalen Wandel vorantreiben

Diskussionsplattform für Geschäfts- und Technologietrends, Qualifikationen und Investitionen

11.05.2020

Rockwell Automation gibt heute den Launch seiner neuen Plattform Management Perspectives bekannt. Das Programm bietet Managern und Führungskräften, die sich in diesem Rahmen sowohl persönlich als auch virtuell informieren und inspirieren lassen können, einen gemeinsamen Raum zum Austausch. Der Community-Hub bietet eine Reihe von Inhalten, die online zur Verfügung stehen sowie Bildungsmaterialien mit Schwerpunkten auf der digitalen Transformation und dem Industrial Internet of Things (IIoT).


Ing. Marcus Schellerer, Geschäftsführer der Rittal GmbH © Rittal GmbH
Ing. Marcus Schellerer, Geschäftsführer der Rittal GmbH © Rittal GmbH

Corona-Krise: Rittal launcht Lösungscenter und setzt Cloud in Kundenbetreuung ein

06.05.2020

Die aktuelle COVID-19-Pandemie sieht der Schaltschrank-Marktführer Rittal GmbH als Chance, die Vorteile der Digitalisierung in Unternehmen stärker umzusetzen. Die aktuelle Situation sei insbesondere für viele KMU eine Gelegenheit, sich intensiver mit digitalen Anwendungen aus dem Bereich Industrie 4.0 auseinanderzusetzen, die ihre Produktion und Leistungsfähigkeit zukunftsfähig machen. Rittal steht ihnen mit einer umfassenden Betreuung und Beratung jetzt verstärkt zur Seite, etwa mit seinem Lösungscenter und der cloudbasierten Plattform EPLAN ePulse für Engineering-Projekte im Bereich Konstruktionen und Schaltanlagen.


Rockwell Automation übernimmt ASEM S.p.A. © ASEM/Rockwell
Rockwell Automation übernimmt ASEM S.p.A. © ASEM/Rockwell

Rockwell Automation erweitert Kontroll- und Visualisierungsportfolio durch Übernahme von ASEM S.p.A.

06.05.2020

Rockwell Automation, Inc., ein weltweit führender Anbieter für industrielle Automation und digitalen Wandel, gibt heute den Abschluss der Übernahme von ASEM S.p.A., einem Anbieter von Technologien für die digitale Automatisierung aus Italien, bekannt.


Das 838 mm breite Kurvensegment für SuperTrak eignet sich besonders für Montageautomatisierungen, bei denen größere Aggregate mit dem Track-System interagieren müssen. © B&R
Das 838 mm breite Kurvensegment für SuperTrak eignet sich besonders für Montageautomatisierungen, bei denen größere Aggregate mit dem Track-System interagieren müssen. © B&R

Maximale Produktivität auf minimalem Bauraum

B&R stellt neues Kurvensegment für SuperTrak vor

06.05.2020

Für sein intelligentes Track-System SuperTrak bietet B&R nun ein breiteres 180°-Kurvensegment an. Die neue Kurve ermöglicht größere Halte- und Vortriebskräfte. Die Shuttles können mit höheren Geschwindigkeiten fahren und schneller beschleunigen. Die Produktivität des Systems steigt.


Die Pixel zeigen Bewegungsmuster: Je häufiger die erfassten Bewegungen entlang einer bestimmten Trajektorie verlaufen, desto genauer können diese Daten in Gruppen zu Hauptbewegungsströmen zusammengeführt und Abweichungen erkannt werden.
Die Pixel zeigen Bewegungsmuster: Je häufiger die erfassten Bewegungen entlang einer bestimmten Trajektorie verlaufen, desto genauer können diese Daten in Gruppen zu Hauptbewegungsströmen zusammengeführt und Abweichungen erkannt werden. ©SCCH © PKE

Mustererkennung: Wie KI die Sicherheit erhöht

30.04.2020

Computer haben dem Menschen eines voraus: sie können etwas stundenlang ohne Pause und mit gleicher Präzision ausführen. Das haben sich Forscher des Software Competence Center Hagenberg (SCCH) zunutze gemacht, um in der Sicherheitsfor-schung (KIRAS) den Objektschutz zu verbessern. Als wissenschaftlicher Partner im Projekt SKIN (Schutz der Außenhaut Kritischer InfrastruktureN) konnten sie für die Bundesministerien für Inneres (BMI) sowie Landesverteidigung (BMLV) und das Vienna Centre for Societal Security (VICESSE) unter Leitung der PKE Holding AG die Fehleran-fälligkeit der Videoüberwachung öffentlicher Gebäude um ca. 65% pro Kamera und Tag reduzieren. Erkenntnisse daraus fließen nun in das Leitprojekt‚ Connecting Austria‘ so-wie das EU Projekt ALOHA ein.


Rockwell Automation erweckt mit neuem virtuellen Event Technologien zum Leben. © Rockwell
© Rockwell

Rockwell Automation erweckt mit neuem virtuellen Event Technologien zum Leben

29.04.2020

Um die Industrie dabei zu unterstützen strategische und betriebliche Probleme mit Hilfe von Technologie zu lösen, startet Rockwell Automation eine Reihe kostenloser Online-Veranstaltungen unter dem Namen VirtualConnect. Die erste Veranstaltung der Reihe, die am 12. Mai 2020 von 10 Uhr bis 14 Uhr (MEZ) stattfinden wird, umfasst spezielle Schulungsworkshops, Peer-to-Peer- und Peer-to-Expert-Netzwerkmöglichkeiten und bietet die Gelegenheit über die digitale Ausstellungsfläche zu laufen.


© Recom
© Recom

RECOM: Kostenlose Stromversorgungen bis 31. Mai 2020

28.04.2020

RECOM bietet kostenlose Muster zur Beschleunigung der Entwicklung Ihrer medizinischen Ausrüstung. Aufgrund der Coronakrise verzeichnen wir bei RECOM derzeit eine stark erhöhte Nachfrage nach unseren 30.000 Produkten und insbesondere nach Produkten für den Einsatz in medizinischer Ausrüstung. Dazu zählen auch die AC/DC und DC/DC Spannungswandler mit einer Leistung von 1 bis 550 Watt mit 2xMOPP und UL/IEC/EN60601-Zertifizierung (3. Auflage).


455 Einträge | 46 Seiten
Foto: Nina Meisinger-Krenn

Nina Meisinger-Krenn

Projektmanagement

Fachbereich Event Management / Marketing

Mobil: +43 664 88495297

Über uns

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden