StartseitePartnerunternehmen im MCUnser Nachrichtenportal. Ihre ...

Unser Nachrichtenportal. Ihre Medienpräsenz.

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien.

Schicken Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als Word- oder pdf-Datei und Fotos samt Quellenangabe).

Prüfmittel & Koordinatenmessgerät ZEISS ACCURA
Prüfmittel & Koordinatenmessgerät ZEISS ACCURA © ZEISS Industrial Quality Solutions AT

Akkreditierte Kalibrierung von Koordinatenmessgeräten in Österreich möglich

29.04.2019

ZEISS Industrielle Messtechnik Austria GmbH ist ab sofort ein akkreditiertes Labor für die Kalibrierung von Koordinatenmessgeräten nach ISO 17025.


© RISC Software GmbH
© RISC Software GmbH

Zwischen den Daten lesen: Zweiter CALUMMA SuperUser Workshop am KUK NeuroMed Campus CALUMMA

29.04.2019

CALUMMA ist bereits seit vielen Jahren erfolgreich am KUK NeuroMed Campus im Einsatz. Neben der medizinischen Datenerhebung im Bereich der Aneurysmen-Behandlung kommt CALUMMA unter anderem auch bei der Dokumentation und Erhebung im Sucht-Bereich zum Einsatz.


9 Mädchen der NMS Taiskirchen, NMS Aspach, NMS Aurolzmünster, NMS Neukirchen, NMS Eberschwang und der NMS Franziskusschule Ried besuchten Wintersteiger am Girls‘ Day und wurden vom Lehrlingsausbildungsteam betreut. © kaufmann
9 Mädchen der NMS Taiskirchen, NMS Aspach, NMS Aurolzmünster, NMS Neukirchen, NMS Eberschwang und der NMS Franziskusschule Ried besuchten Wintersteiger am Girls‘ Day und wurden vom Lehrlingsausbildungsteam betreut. © kaufmann

Girls‘ Day bei Wintersteiger

Schülerinnen zeigten ihr technisches Talent

29.04.2019

Raus aus der Schule, rein ins Unternehmen: 9 Mädchen nutzten am 25. April 2019 die Gelegenheiten und schnupperten am Girls’ Day Industrieluft bei der Wintersteiger AG.


© FMW Förderanlagen GmbH
© FMW Förderanlagen GmbH

Fördertechnikspezialist FMW wechselt auf ams.erp

Anlagenbauer braucht tiefere Prozessintegration, um seine weitere Geschäftsentwicklung vorausschauend zu organisieren

25.04.2019

FMW Förderanlagen hat sich entschieden, das integrierte Auftragsmanagementsystem ams.erp unternehmensweit einzuführen. Von der neuen Business-Software erwartet sich der Anlagenbauer deutliche Transparenzgewinne in allen Unternehmensbereichen. Diese sollen genutzt werden, um die Prozesseffizienz der gesamten Ablauforganisation zu erhöhen.


Von links nach rechts: Gerhard Reifner, Karsten Bier, Bianca Mastnak, Malouke Kempe, Michael Katterl. © RECOM
Von links nach rechts: Gerhard Reifner, Karsten Bier, Bianca Mastnak, Malouke Kempe, Michael Katterl. © RECOM

RECOM erhält Kununu-Auszeichnung

24.04.2019

Aufgrund der herausragenden kununu-Bewertungen wurde RECOM Österreich mit dem kununu ‘Top Company’-Siegel ausgezeichnet. Kununu ist eine Bewertungsplattform, die es Mitarbeitern ermöglicht, ihren Arbeitgeber anonym zu bewerten. Sie bietet Firmen ein wertvolles Feedback und trägt zur besseren Außenwahrnehmung für potentielle neue Kollegen bei. Mit einem Bewertungsdurchschnitt von 4,3 von 5 möglichen Sternen liegt RECOM unter den besten 4% Firmen des Landes. Bei RECOM sieht man diese Auszeichnung als Resultat des langjährigen firmeninternen Zusammenhalts und der stetigen Verbesserung der HR Maßnahmen.


Rund 70 Teilnehmer aus 16 Staaten trafen sich in Gurten um das Projekt  Boost 4.0 voranzutreiben. © Fill Maschinenbau
Rund 70 Teilnehmer aus 16 Staaten trafen sich in Gurten um das Projekt Boost 4.0 voranzutreiben. © Fill Maschinenbau

Europas führende Digitalisierungsexperten trafen sich im Innviertel

50 Unternehmen aus 16 Staaten sind am EU-Projekt Boost 4.0 beteiligt. Mit dabei auch Fill Maschinenbau aus Gurten.

23.04.2019

Das übergeordnete Ziel des Projekts Boost 4.0 „Big Data für Industry“ ist es, die europäische Fertigungsindustrie mittels Digitalisierung wettbewerbsfähiger und effizienter zu machen. Der oberösterreichische Maschinenbauer Fill ist bei diesem Projekt mit dabei. Fill leitet ein Arbeitspaket, das zwei Pilotprojekte zum Thema „smart digital engineering“ umfasst. Am 9. und 10. April traf sich das internationale Konsortium zur halbjährigen Mitgliederversammlung bei Fill Maschinenbau in Gurten. Die Leitung des Gesamtprojekts obliegt der spanischen Firma Innovalia. Projektleiter und Koordinator Dr. Oscar Lazaro zeigte sich über den Fortschritt des Projekts begeistert.


Lehrlingsausbildung © WINTERSTEIGER
© WINTERSTEIGER

Wintersteiger wächst weiter

10.04.2019

Die Wintersteiger Gruppe hat 2018 zum ersten Mal in der 65-jährigen Unternehmensgeschichte einen Umsatz von mehr EUR 160 Mio. erreicht.


Intelligente Sicherheitsfunktionen und kürzeste Reaktionszeiten ermöglichen völlig neue Sicherheitskonzepte für mobile Maschinen und Outdoor-Anlagen. © B&R
Intelligente Sicherheitsfunktionen und kürzeste Reaktionszeiten ermöglichen völlig neue Sicherheitskonzepte für mobile Maschinen und Outdoor-Anlagen. © B&R

B&R macht mobile Maschinen sicher

Neue Safety-Steuerung bietet intelligente Sicherheitsfunktionen für den Outdoor-Bereich

09.04.2019

Das X90-Steuerungs- und I/O-System für mobile Maschinen ist nun auch mit integrierter Sicherheitstechnik verfügbar. Mit intelligenten Sicherheitsfunktionen und kürzesten Reaktionszeiten werden völlig neue Sicherheitskonzepte für mobile Maschinen und Outdoor-Anlagen möglich.


Das Team bestehend aus Studenten der Hochschule Kempten, München und Brünn wurde beim Smart Green Island Makeathon 2019 von B&R gesponsert und vor Ort von Patrick Haberstroh, Head of Education Network bei B&R (rechts hinten), betreut. © B&R
Das Team bestehend aus Studenten der Hochschule Kempten, München und Brünn wurde beim Smart Green Island Makeathon 2019 von B&R gesponsert und vor Ort von Patrick Haberstroh, Head of Education Network bei B&R (rechts hinten), betreut. © B&R

Lösung für smartes autonomes Parken

B&R fördert Technik-Nachwuchstalente bei internationalem Makeathon

09.04.2019

Der österreichische Automatisierungsspezialist B&R hat bei der Veranstaltung Smart Green Island Makeathon 2019 Studenten der Hochschulen Kempten (DE), Wels (AT), München (DE) und Brünn (CZ) unterstützt. Während des viertägigen Events in Las Palmas auf Gran Canaria arbeiteten die Studenten an der Umsetzung ihrer Idee für smartes autonomes Parken. Der Smart Green Island Makeathon dient der Förderung von jungen Talenten in der Technik. 270 Studenten aus 21 unterschiedlichen Nationen und von 70 verschiedenen Universitäten nahmen daran teil.


© picjumbo

Machine Learning bringt mehr Sicherheit und Verfügbarkeit im Bahnverkehr

08.04.2019

Um den Verschleiß von Eisenbahnweichen - den kritischen Elementen der Eisenbahninfrastruktur - bereits im Vorhinein erkennen zu können, werden mit Hilfe von großen Datenmenge aus Sensordaten intelligente Prognosen durchgeführt.


365 Einträge | 37 Seiten

Über uns

Foto: Nina Meisinger-Krenn

Nina Meisinger-Krenn

Projektmanagement

Fachbereich Event Management / Marketing

Mobil: +43 664 88495297

Folgen Sie uns auch auf: