StartseitePartnerunternehmen im MCUnser Nachrichtenportal. Ihre ...

Unser Nachrichtenportal. Ihre Medienpräsenz.

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien.

Schicken Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als Word- oder pdf-Datei und Fotos samt Quellenangabe).

Der Automation PC 3100 kann nun wahlweise mit einem M.2-Speichermodul ausgestattet werden. © B&R
Der Automation PC 3100 kann nun wahlweise mit einem M.2-Speichermodul ausgestattet werden. © B&R

Datenturbo für Industrie-PCs

M.2-Speichermodule ermöglichen schnelle Zugriffszeiten und hohe Speicherkapazitäten

17.08.2020

B&R erweitert die Massenspeicheroptionen für seine Industrie-PCs Automation PC 3100 und Panel PC 3100. Neben CFast-Karten können ab sofort auch kompakte M.2-Speichermodule eingesetzt werden. Dieser Speichertyp zeichnet sich durch schnelle Zugriffszeiten und Speicherkapazitäten bis zu 1 TB aus.


© RISC Software GmbH
© RISC Software GmbH

Qualifizierungsnetz “A4I – Analytics for Industries” Weiterbildungsförderung zu Data Science und Data Analytics

10.08.2020

Im Rahmen des Qualifizierungsnetzes “A4I – Analytics for Industries” können Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Themenfeldern Data Science und Data Analytics ausbilden lassen. Dabei wird auf eine gezielte Kompetenzvertiefung Ihrer Fachexpertinnen und -experten Wert gelegt. Diese Weiterbildung wird von einem renommierten F&E-Konsortium durchgeführt und ist die ideale Maßnahme für Ihren Industriebetrieb, um der Vision der Smart Factory näherzukommen.


Viele der derzeitigen Welser FH-Studierenden nutzen Bildungsfördermodelle, wie zB Bildungskarenz, Bildungsteilzeit oder sie nutzen Stiftungen. © FH OÖ
Viele der derzeitigen Welser FH-Studierenden nutzen Bildungsfördermodelle, wie zB Bildungskarenz, Bildungsteilzeit oder sie nutzen Stiftungen. © FH OÖ

FH OÖ Fakultät Wels als Partner in der Krisenzeit

28.07.2020

Viele heimische Unternehmen wurden durch die Corona-Krise schwer getroffen. Sie stehen oft vor der schwierigen Herausforderung, ihren versierten Mitarbeiter*innen weiterhin eine berufliche Perspektive bieten zu können.


ATHENA X-Ray EYE © Ing. Robert Syrovatka
ATHENA X-Ray EYE © Ing. Robert Syrovatka

Gedruckt für den Weltraum mit Technologie aus Niederösterreich

27.07.2020

Ein Konsortium aus vier niederösterreichischen Partnerunternehmen – RHP-Technology GmbH, SBI GmbH, FOTEC Forschungs- und Technologietransfer GmbH und AAC - Aerospace & Advanced Composites GmbH – haben per 3D-Druck für das Weltraumteleskop der Athena-Mission der ESA sechs Versuchsdemonstratoren gefertigt.


Zur Markteinführung der neuen Maschinengeneration wird eine e-mac 265/180 Pipettenspitzen produzieren. © ENGEL
Zur Markteinführung der neuen Maschinengeneration wird eine e-mac 265/180 Pipettenspitzen produzieren. © ENGEL

Kompakt, flexibel, wirtschaftlich

ENGEL präsentiert neue Generation der vollelektrischen e-mac Spritzgießmaschinen

23.07.2020

Im Oktober 2020 präsentiert ENGEL die neue Generation seiner vollelektrischen e-mac Spritzgießmaschinenbaureihe mit der anspruchsvollen Herstellung von Pipettenspitzen. Bei maximaler Flexibilität für individuelle Kundenwünsche ist die e-mac jetzt noch kompakter.


Schema Niederdruckgießprozess © Fill Maschinenbau
Schema Niederdruckgießprozess © Fill Maschinenbau

Magnetic Induction Casting – Niederdruckgießprozess auf neuem Level

20.07.2020

Fill Maschinenbau hat ein neues Niederdruckgieß-Verfahren entwickelt. Ein Magnetfeld und Kurzschlussstrom am Steigrohrende direkt vor dem Kokilleneintritt ermöglicht ein turbulenzarmes, präzises Gießverfahren für den Aluminiumguss.  


MathWorks kooperiert mit NVIDIAs Deep Learning Institute und bietet den neuen Kurs "Deep Learning mit MATLAB" an

16.07.2020

MathWorks gibt bekannt, dass ab sofort ein ausführlicher „Deep Learning mit MATLAB“-Kurs verfügbar ist, der in Zusammenarbeit mit dem Deep Learning Institute von NVIDIA entwickelt wurde. Der zweitägige Kurs wird für den Rest des Jahres 2020 als Online-Kurs unter der Leitung eines Dozenten oder als On-Demand-Kurs zum Selbststudium angeboten. Nach Abschluss können Ingenieure, Wissenschaftler und Forscher GPU-beschleunigte Deep-Learning-Verfahren in MATLAB auf gängige Anwendungen wie Bildklassifizierung, autonome Systeme, Spracherkennung und Objekterkennung anwenden. Termine und Orte sind im Kursplan für Deep Learning mit MATLAB zu finden.


Die Plug&Play-Lösung IRES Shopfloor Analytics, bestehend aus Soft- und Hardware, ist einfach zu installieren und schafft im Handumdrehen vollumfassende Transparenz für Anwender. © Pfannenberg
Die Plug&Play-Lösung IRES Shopfloor Analytics, bestehend aus Soft- und Hardware, ist einfach zu installieren und schafft im Handumdrehen vollumfassende Transparenz für Anwender. © Pfannenberg

IRES Shopfloor Analytics steigert Effizienz aller Shopfloors

Plug & Play Lösung digitalisiert Produktion kleiner und großer Fertigungen

13.07.2020

Elektrotechnik-Spezialist Pfannenberg hat die Plug&Play-Lösung IRES Shopfloor Analytics entwickelt, mit der Anlagen-/Maschinenbetreiber und Shopfloor-Manager eine vollumfassende Transparenz über ihre Produktivität erlangen können. IRES Shopfloor Analytics erlaubt ein einheitliches Remote-Monitoring sowie die Analyse und Optimierung sämtlicher Maschinen- und Fertigungsprozesse – schnell, einfach und sicher. So lassen sich im Handumdrehen Maschinen- und Handarbeitsplätze verschiedenster Hersteller miteinander vernetzen; die Daten stehen bereits ab dem ersten Einschalten zur Verfügung. Anwender können somit sofort Verschwendungen identifizieren und Kosten einsparen.


Symbolische Übergabe der Geschäftsführung: Andreas Fill (CEO), Alois Wiesinger (CTO), Günter Redhammer (COO), GF Wolfgang Rathner (von rechts) © Fill Maschinenbau
Symbolische Übergabe der Geschäftsführung: Andreas Fill (CEO), Alois Wiesinger (CTO), Günter Redhammer (COO), GF Wolfgang Rathner (von rechts) © Fill Maschinenbau

Generationswechsel in Geschäftsführung

08.07.2020

Fill Maschinenbau hat zwei neue Geschäftsführer ernannt. Eigentümer Andreas Fill (CEO) leitet das Unternehmen zukünftig gemeinsam mit Günter Redhammer (COO) und Alois Wiesinger (CTO). Wolfgang Rathner beendet nach 50 Jahren seine Karriere und geht in Ruhestand.


Einzelteile werden zu fertigen Türzargen aus Stahl zusammengeschweißt. © Fronius International GmbH
Einzelteile werden zu fertigen Türzargen aus Stahl zusammengeschweißt. © Fronius International GmbH

Alles aus einer Hand

07.07.2020

Fronius International besucht das Traditions-Bauunternehmen Huter und Söhne in Innsbruck. Vor allem die Sparte Metallbau besitzt hier großes Renommee: Allein in der hauseigenen Schlosserei beschäftigt man 60 Mitarbeiter, die über 10 festinstallierte Schweißplätze sowie weitere mobile Schweißgeräte verfügen. Prozessübergreifend setzt Huter dabei ausschließlich auf Schweißtechnik von Fronius.


526 Einträge | 53 Seiten
Foto: Nina Meisinger-Krenn

Nina Meisinger-Krenn

Projektmanagement

Fachbereich Event Management / Marketing

Mobil: +43 664 88495297

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden