MathWorks veröffentlicht Release 2021b von MATLAB und Simulink

Mit zwei neuen Produkten, fünf wichtigen Updates und Hunderten neuen Funktionen

Simulation und Analyse von seriellen und parallelen Hochgeschwindigkeitsverbindungen mit der Signal Integrity Toolbox, erhältlich in Release 2021b von MathWorks
Simulation und Analyse von seriellen und parallelen Hochgeschwindigkeitsverbindungen mit der Signal Integrity Toolbox, erhältlich in Release 2021b von MathWorks
Durchführung elektromagnetischer Analysen von Leiterplatten mit der RF PCB Toolbox, erhältlich in Release 2021b von MathWorks
Durchführung elektromagnetischer Analysen von Leiterplatten mit der RF PCB Toolbox, erhältlich in Release 2021b von MathWorks

01.10.2021

MathWorks hat heute die Veröffentlichung von Release 2021b der MATLAB- und Simulink-Produktfamilien bekannt gegeben. Release 2021b (R2021b) enthält Hunderte neuer und aktualisierter Features und Funktionen in MATLAB® and Simulink® sowie zwei neue Produkte und fünf wichtige Updates. Zu den neuen Funktionen in MATLAB gehören das Code-Refactoring und die Blockbearbeitung sowie die Möglichkeit, Python-Befehle und -Skripte in MATLAB auszuführen. Die Simulink-Updates ermöglichen es Anwendern, Mehrfach-Simulationen für verschiedene Szenarien im Simulink-Editor auszuführen und eigene Registerkarten im Simulink-Toolstrip zu erzeugen.

Mit R2021b werden auch neue Produkte für die drahtlose Kommunikation vorgestellt: 

RF PCB Toolbox

Mit der RF PCB Toolbox lassen sich Hochgeschwindigkeits- und HF-Multilayer-Leiterplatten (PCBs) entwerfen, analysieren und visualisieren. HF-Ingenieure können Komponenten mit parametrisierter oder beliebiger Geometrie entwerfen. Dazu gehören auch verteilte passive Strukturen wie beispielsweise Leiterbahnen, Biegungen und Durchkontaktierungen. Mit der Momentenmethode in der Frequenzdomäne und anderen EM-Techniken lassen sich Kopplung, Dispersion und parasitäre Effekte modellieren. Durch die Toolbox-Unterstützung für ODB++ und Datenbanken von Cadence® Allegro®, Mentor Expedition, Altium® und Zuken können Signalintegritäts-Ingenieure die Hochgeschwindigkeitsanteile des PCB-Layouts analysieren. 

 

Signal Integrity Toolbox

Die Signal Integrity Toolbox bietet Funktionen und Anwendungen für den Entwurf serieller und paralleler Hochgeschwindigkeits-Links. Anwender können damit Experimente erzeugen, die mehrere Parameter abdecken, Design-Metriken extrahieren und Wellenformen sowie Ergebnisse visualisieren. Die Toolbox unterstützt standardkonforme IBIS-AMI-Modelle für statistische und zeitdomänen-basierte Simulationen, mit denen sich die Egalisierung und Taktrückgewinnung analysieren lässt.  

 

Zusätzlich zu den neuen Produkten enthält R2021b auch wichtige Updates für die Symbolic Math Toolbox, die Lidar Toolbox und Simulink Control Design sowie weitere Produkte aus den Bereichen Deep Learning, Reinforcement Learning, Predictive Maintenance, Statistik und Machine Learning. 

R2021b ist ab sofort weltweit verfügbar. Informationen zu allen neuen Produkten, Verbesserungen und Fehlerbehebungen in den MATLAB- und Simulink-Produktfamilien finden Sie auf der Seite mit den Release Highlights von R2021b. 

 

Über MathWorks

MathWorks ist der führende Entwickler von Software für mathematische Berechnungen. MATLAB, die Programmiersprache für Ingenieurwesen und Wissenschaft, ist eine Programmierumgebung für die Algorithmen-Entwicklung, Analyse und Visualisierung von Daten sowie für numerische Berechnungen. Simulink ist eine Blockdiagramm-basierte Entwicklungsumgebung für die Simulation und das Model-Based Design von technischen Mehrdomänen-Systemen und Embedded Systemen. Ingenieure und Wissenschaftler weltweit setzen diese Produktfamilien ein, um die Forschung sowie Innovationen und Entwicklungen in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, der Elektronik, dem Finanzwesen, der Biotechnologie und weiteren Industriezweigen zu beschleunigen. MATLAB und Simulink sind zudem an Universitäten und Forschungsinstituten weltweit wichtige Lehr- und Forschungswerkzeuge. MathWorks wurde 1984 gegründet und beschäftigt mehr als 5.000 Mitarbeiter in 15 Ländern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Natick, Massachusetts, in den USA. Lokale Niederlassungen in der D-A-CH-Region befinden sich in Aachen, München, Paderborn, Stuttgart und Bern. Weitere Informationen finden Sie unter mathworks.com.