Neue Matrix E-Blocks Hardwaremodule und Entwicklungsumgebung jetzt von RS Components lieferbar

Neue Matrix E-Blocks Hardwaremodule und Entwicklungsumgebung jetzt von RS Components lieferbar; Foto rs components
Neue Matrix E-Blocks Hardwaremodule und Entwicklungsumgebung jetzt von RS Components lieferbar; Foto rs components

17.11.2015

Vielseitige und einfach nutzbare Plattform zur Prototypenerstellung für Ausbildung und professionellen Einsatz wurde noch umfangreicher und besser

RS Components (RS), die Handelsmarke der Electrocomponents plc (LSE:ECM), der globale Distributor für Ingenieure und Techniker, hat die neue Serie der E-Blocks Elektronikmodule und die unterstützende Flowcode 6 Entwicklungsumgebung von Matrix Technology Solutions vorgestellt.

RS führt jetzt alle 50 E-Blocks Module im Lieferprogramm, die von den Anwendern zusammengesteckt werden können, um spezifische elektronische Systeme schnell und einfach aufzubauen. Zu den lieferbaren Modulen gehören ein FPGA-Board und Mikrocontroller-Platinen, die auf verbreiteten CPU-Architekturen basieren, außerdem eine große Anzahl funktionsspezifischer Platinen für GPS, Bluetooth®, USB, kapazitive Berührungssteuerung, Farb-LCD, Keypad, Sprach-Codec, MIDI-Schnittstelle, seriellen Speicher, RFID, Push-Pull-Treiber, Relais, Motorsteuerung, Optokoppler, CAN-Schnittstelle und viele andere. Zum Produktprogramm gehören auch eine Hauptplatine für die Sensorik und 16 Platinen mit Sensorfunktionen für Ultraschall, Infrarot, Berührung, Feuchtigkeit, Bewegung, Temperatur sowie Potenziometer- und Trimmer-Boards. Platinen für die Programmierung und zum Anschluss an das Arduino Shield oder Raspberry Pi Computer sind ebenfalls verfügbar.

 

Lesen Sie mehr in der >>Presseinformation:


Das könnte Sie auch interessieren: