Peneder baut neues Werk für NGR

ID=7349
Spatenstich der neuen Betriebsstätte © Peneder
v.l.n.r.: WKOÖ Präsidentin Doris Hummer, Harald Föttinger (Geschäftsführer Business Unit Bau | Architektur bei Peneder), Franz Peneder (Peneder Holding GmbH), Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner, Josef Hochreiter (CEO Next Generation Group), Gerold Barth (Joint Partner NGR) und Thomas Pichler (CTO und Joint Partner NGR). © Peneder
So wird die neue, energieeffiziente NGR Betriebsstätte nach Fertigstellung aussehen. © Peneder
So wird die neue, energieeffiziente NGR Betriebsstätte nach Fertigstellung aussehen. © Peneder

20.05.2021

Der innovative Hersteller von Kunststoffrecycling-Technologien NGR verzeichnet randvolle Auftragsbücher und stößt damit an seine Kapazitätsgrenzen. So erfolgte am 12. Mai der Spatenstich eines neuen Werks in Feldkirchen/Donau. Unweit des Unternehmenssitzes in Feldkirchen wird die energieeffiziente Betriebsstätte mit insgesamt 11.500 m2 Nutzfläche entstehen. Mit der Planung und Baurealisierung wurde bereits zum dritten Mal der Generalunternehmer Peneder beauftragt.