StartseitePartnerunternehmen im MCUnser Nachrichtenportal. Ihre ...

Unser Nachrichtenportal. Ihre Medienpräsenz.

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien.

Schicken Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als Word- oder pdf-Datei und Fotos samt Quellenangabe).

Analyse der Geschäftsleistung mit Diagrammen
Corporate Sustainability Reporting Directive CSRD © rawpixel.com auf Freepik

Was bedeuten die neuen Berichts­pflichten (CSRD) für Unternehmen?

Beitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc von Quality Austria

06.10.2022

Die Corporate Sustainability Reporting Directive (kurz: CSRD) wurde im April 2021 von der Europäischen Kommissionen als Teil des Sustainable Finance Packages vorgeschlagen. Die bisher geltende Nonfinancial Reporting Directive (kurz: NFRD) soll dadurch ersetzt werden. Ziel dieses Vorschlags ist die Kompatibilität mit dem European Green Deal, dem europäischem Rechtsrahmen zur Disclosures und Taxonomie Verordnung sowie die Reduktion von Komplexität und das Vermeiden doppelter Berichterstattung. 


© Pixabay/Colin Behrens
© Pixabay/Colin Behrens

5 Tipps für KMU zur Erhöhung der Energie­effizienz

03.10.2022

Die hohen Energiepreise, neue politische und rechtliche Rahmenbedingungen aber auch ein steigendes Umweltbewusstsein machen immer mehr Organisationen, darunter häufig Klein- und Mittelbetriebe, zu schaffen und das Bewusstsein, dass Energie kein unendliches Gut ist, ist in den letzten Monaten gewachsen.


Sujet, qualityaustria Nachhaltigkeitsforum 2022 © AdobeStock.com/Deemerwha studio
Sujet, qualityaustria Nachhaltigkeitsforum 2022 © AdobeStock.com/Deemerwha studio

8. qualityaustria Nachhaltigkeitsforum: Reporting – von der Kür zur Pflicht

23.09.2022

Spätestens 2025 wird für große Unternehmen die bis dato größtenteils freiwillige Nachhaltigkeitsberichterstattung von der Kür zur Pflicht.


v.l.n.r.: Wolfgang Freiseisen CEO RISC Software GmbH, Bruno Buchberger Gründer RISC Institut und RISC Software GmbH, Carsten Schneider RISC Institut ©  © RISC Software GmbH
v.l.n.r.: Wolfgang Freiseisen CEO RISC Software GmbH, Bruno Buchberger Gründer RISC Institut und RISC Software GmbH, Carsten Schneider RISC Institut © © RISC Software GmbH

30 Jahre Software und Forschung aus Hagenberg: Firmenjubiläum RISC Software GmbH

21.09.2022

Dreißig Jahre ist die RISC Software GmbH nun schon Bestandteil der oberösterreichischen Landschaft der außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Anlässlich zu diesem Firmenjubiläum lud die RISC Software GmbH ihre Kund*innen und Partner*innen zum Jubiläumsempfang im Rahmen des Ars Electronica Festivals ein. Auch dieses Jahr besteht wieder die Kooperationspartnerschaft mit diesem einzigartigen Festival.


Wound and laminated parts are cured under pressure in the autoclave. © Peak Technology GmbH
Wound and laminated parts are cured under pressure in the autoclave. © Peak Technology GmbH

Innovation in composites

21.09.2022

Peak Technology GmbH‘s products launch rockets into space, move satellites into the right orbit, propel formula 1 cars, electrify air travel, store hydrogen, and win the 24 Hours of Le Mans. It is the challenge that drives the Upper Austrian lightweight construction specialist.


The Polymer Competence Center Leoben researches into polymer structural and functional materials, and the matching technologies for their production and processing. © www.zoegl.at
The Polymer Competence Center Leoben researches into polymer structural and functional materials, and the matching technologies for their production and processing. © www.zoegl.at

Research on lightweight technology

07.09.2022

The Polymer Competence Center Leoben GmbH (PCCL) is a collaborative research institute focusing on polymer science and technology. Hereby, the main focal points are polymer based, functional and structural materials as well as production and processing technologies. These are intended as the basis for future innovations in a wide range of applications.


Cover qualityaustria Kursprogramm 2023
Cover qualityaustria Kursprogramm 2023 © Stock Adobe/fitzkes, contrastwerkstatt, Gestaltung: Quality Austria

Innovations- und Problemlösungs-Coaches bringen frischen Schwung in Österreichs Organisationen

Ausblick Kursprogramm 2023 der Quality Austria

07.09.2022

Die Non-Profit-Organisation „Partnership for 21st Century Skills“, das „World Economic Forum“ und ein Dutzend weiterer Expertenteams haben eines gemeinsam: Sie kommen zum Schluss, dass Kreativität, Innovationskraft und Problemlösungsfähigkeiten Schlüsselkompetenzen des 21. Jahrhunderts sind. Die Quality Austria hat ein eigenes Berufsbild dafür kreiert und bietet ab 2023 die Ausbildung zum Innovations- und Problemlösungs-Coach an.


Eröffnung des KVT Experience Centers © KVT-Fastening
Eröffnung des KVT Experience Centers © KVT-Fastening

KVT eröffnete sein Experience Center offiziell am 30.06

05.09.2022

Am 30.06. wurde das KVT Experience Center offiziell eröffnet. Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner wurden in das Gebäude des Experience Centers in Linz eingeladen.


Pankl Racing Systems is headquartered in Kapfenberg. © Pankl Racing Systems AG
Pankl Racing Systems is headquartered in Kapfenberg. © Pankl Racing Systems AG

A success story, since 1985

24.08.2022

With high tech, high speed and high quality, Pankl Racing Systems has been one of the world‘s leading developers and producers of engine, chassis and drivetrain components since 1985. Pankl not only supplies the racing industry, but also the sports car and aviation industries with innovative products.


KEBA und Automobili Estrema geben Partnerschaft bekannt © KEBA Energy Automation GmbH
KEBA und Automobili Estrema geben Partnerschaft bekannt © KEBA Energy Automation GmbH

Klimaneutrale KEBA-Ladestationen jetzt auch für italienisches 1,5MW-Hypercar

KEBA und Automobili Estrema geben Partnerschaft bekannt

17.08.2022

Im Zuge eines Besuches des Automobili Estrema CEO Gianfranco Pizzuto in Linz wurde bekanntgegeben, dass wir mit unseren klimaneutralen Ladestationen der ausgewählte Partner von Automobili Estrema im Bereich Laden sind. Stolz und überzeugend berichtete der italienische Elektromobilitäts-Pionier und Investor, der sich bereits seit 2007 für die Elektromobilität einsetzt, über seine Vorhaben.


706 Einträge | 71 Seiten