StartseitePartnerunternehmen im MCUnser Nachrichtenportal. Ihre ...

Unser Nachrichtenportal. Ihre Medienpräsenz.

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien.

Schicken Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als Word- oder pdf-Datei und Fotos samt Quellenangabe).

The laboratory for additive manufacturing at the LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen GmbH. © AIT/LKR
The laboratory for additive manufacturing at the LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen GmbH. © AIT/LKR

Tomorrow‘s lightweight alloys

08.04.2022

The LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen (Light Metals Technologies Ranshofen) of the AIT Austrian Institute of Technology is a leader in research and innovation for the lightweight design of the future. LKR researchers have more than 25 years of experience.


4,2 Meter langer Fahrwerksrahmen des Mercedes G © Fronius International GmbH
4,2 Meter langer Fahrwerksrahmen des Mercedes G © Fronius International GmbH

Automobile Zukunft mit Magna Presstec

Schweißdatenmanagement von Fronius unterstützt im High-End-Fahrzeugbau des Mercedes G

08.04.2022

Fertigungsprozesse für das Premiumsegment im Automobilbau: Bei Anlagen-Konzeption und Entwicklung arbeiten OEMs und Tier1 mit ihren Zulieferern oftmals Hand in Hand. Zur Qualitätssicherung und Optimierung seiner Produktionsabläufe greift der Magna-Konzern dabei auf Hightech-Schweißtechnik von Fronius zurück. Magna Presstec fügt den Rahmen des Mercedes G in Vollendung – auch unter Verwendung der Fronius Softwarelösung WeldCube Premium.


Prof. Friedhelm Loh, Inhaber und Vorstandsvorsitzender der Friedhelm Loh Group, verspricht: „Wir werden helfen, wo wir können!“ © Friedhelm Loh Group
Prof. Friedhelm Loh, Inhaber und Vorstandsvorsitzender der Friedhelm Loh Group, verspricht: „Wir werden helfen, wo wir können!“ © Friedhelm Loh Group

Menschen helfen, Zeichen setzen: 600.000 Euro Spende für Menschen im Kriegsgebiet

06.04.2022

Auch nach Wochen hat der Krieg die Ukraine fest im Griff: Millionen Menschen leben in Angst und Schrecken, ihrer Heimat beraubt, die Zukunft ungewiss. Den Menschen zu helfen, wo immer möglich, ist auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und den Inhaber der Friedhelm Loh Group das Gebot der Stunde: Neben zahlreichen Hilfsmaßnahmen spendeten sie gemeinsam 600.000 Euro für die Menschen im Kriegsgebiet. Schon bei der Flutspende war im vergangenen Jahr ein großer Betrag zustande gekommen. Insgesamt hat die Unternehmensgruppe innerhalb der letzten acht Monate 1,5 Millionen Euro für Menschen in Not gespendet – um Mut zu machen, wo es am nötigsten ist.


FANUC Österreich: der Neubau in der Gewerbestrasse 1 © FANUC
FANUC Österreich: der Neubau in der Gewerbestrasse 1 © FANUC

FANUC baut Standort in Österreich aus

Neubau bietet mehr Platz und zusätzliche Schulungsmöglichkeiten

06.04.2022

Im April wird FANUC Österreich in Vorchdorf eine neue Vertriebs- und Serviceniederlassung beziehen. Neben Arbeitsplätzen für bis zu 40 Mitarbeiter beinhaltet das neue Gebäude auch eine Akademie, in der FANUC Beschäftigte aus produzierenden Unternehmen in der Handhabung und Programmierung von Maschinensteuerungen und Robotern schult.


Schinko-Lehrlingsausbildung © Jürgen Grünwald
Schinko-Lehrlingsausbildung © Jürgen Grünwald

Metalltechnik-Schinko: Umsatz 2021 um mehr als ein Viertel gestiegen

30.03.2022

20 neue Mitarbeiter*innen, mehr Hightech im Maschinenpark und noch „grüner“ dank Photovoltaik-Anlage vier: Der Neumarkter Verkleidungs- und Gehäusetechnik-Spezialist Schinko blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2021 zurück. Der Umsatz wuchs um 25,81 Prozent auf 19,5 Millionen Euro. Knapp zwei Millionen wurden investiert.


v.l.n.r.: Marcel Hirscher, Michael Crepaz (Leitung Vertrieb Österreich, Division SPORTS), Emanuel Mayringer (Racing Experte, Area Sales Manager Division SPORTS) © VD
v.l.n.r.: Marcel Hirscher, Michael Crepaz (Leitung Vertrieb Österreich, Division SPORTS), Emanuel Mayringer (Racing Experte, Area Sales Manager Division SPORTS) © VD

Marcel Hirscher wird Partner von Wintersteiger

Der achtmalige Gesamtweltcupsieger setzt mit seiner Marke Van Deer auf den Innviertler Weltmarktführer.

24.03.2022

„Nach 15 Jahren als Sportler im Skizirkus entschied ich mich, gemeinsam mit meinem Manager Dominic Tritscher, eine eigene Marke zu gründen, die sich mit dem Thema Wintersport identifiziert. In der Saison 2021/22 produzierten wir eine erste Serie unterschiedlicher Skimodelle und vertrieben sie erfolgreich über den Sportfachhandel“, freut sich Hirscher. Das Ski-Finish wurde von Anfang an mit dem neuen Serviceautomaten Jupiter beim langjährigen Premium Partner Bründl Sports im neuen Flagshipstore in Kaprun abgewickelt. Aufgrund dessen Empfehlung und dem hochmotivierten Wintersteiger Vertriebs- und Entwicklungsteam entstanden erste Kontakte mit dem achtmaligen Gesamtweltcupsieger. Marcel Hirscher und kein Geringerer als Ferdinand Hirscher, Vater des 2-fachen Olympiasiegers, testeten im Herbst 2021 jede Menge Servicevarianten um in den geheimen Tests eine finale Auswahl zu treffen. Marcel Hirscher selbst war vom Ergebnis von Anfang an zu 100 % überzeugt.


Hans Beckhoff, Gründer und geschäftsführender Inhaber von Beckhoff Automation
Hans Beckhoff, Gründer und geschäftsführender Inhaber von Beckhoff Automation © Beckhoff Automation

Beckhoff Automation steigert Umsatz auf 1,182 Milliarden Euro

2021 ist das erfolgreichstes Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte

23.03.2022

Ein erfolgreiches und gleichzeitig sehr herausforderndes Geschäftsjahr 2021 liegt hinter Beckhoff Automation. Erstmals in seiner fast 42-jährigen Geschichte überschritt der Verler Automatisierungstechnikspezialist die Umsatzmilliarde. Mit einem weltweiten Gesamtergebnis von 1,182 Milliarden Euro steigerte das Unternehmen seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr 2020 um rund 28 %.


Mit seinem neuen China- Headquarter in Taicang baut Schmalz seine Position in seinem wichtigsten Wachstumsmarkt weiter aus
Mit seinem neuen China- Headquarter in Taicang baut Schmalz seine Position in seinem wichtigsten Wachstumsmarkt weiter aus © J. Schmalz GmbH

Schmalz’ neues Headquarter in China

23.03.2022

Ab sofort fertigt Schmalz in seinem neuen China-Headquarter in Taicang sowohl einzelne Vakuum-Komponenten als auch komplette Systeme für die Automation und manuelle Handhabung mit Vakuum. Beim Spatenstich vor zwei Jahren setzte sich das Glattener Unternehmen das Ziel, neben dem praktischen Nutzen auch Nachhaltigkeitsaspekte in den Fokus zu stellen – ist das gelungen?


Releye® RLP container © Envirotainer AB Releye® RLP container
The Releye® RLP container provides new state-of-the-art temperature stability and lightweight construction at the same time. © Envirotainer AB Releye® RLP container

Micro-sandwiches for containers

22.03.2022

CIMERA® micro-sandwiches from 4a manufacturing GmbH allow Envirotainer AB to launch a new benchmark in temperature-controlled air freight container solutions. Due to an advanced vacuum insulated panel technology in combination with CIMERA® micro-sandwich panels inside, the containers provide new state-of-the-art temperature stability and lightweight properties at the same time.


Ing. Christoph Baumgartner, MSc, MBA, Head of Marketing and Sales, Quality Austria © Quality Austria
Ing. Christoph Baumgartner, MSc, MBA, Head of Marketing and Sales, Quality Austria © Quality Austria

Automotive-Experte Christoph Baumgartner (36) ist neuer Head of Marketing and Sales bei Quality Austria

18.03.2022

Christoph Baumgartner übernimmt mit März 2022 die Gesamtbereichsleitung der Abteilungen Marketing und Sales der Quality Austria, dem marktführenden Dienstleistungsunternehmen für System-, Produkt- und Personenzertifizierungen in Österreich. Baumgartner ist bereits seit 2016 im Business Development des Automotive-Bereichs der Quality Austria tätig.


706 Einträge | 71 Seiten