Allgemeine Informationen zum Digital Check

Den digitalen Wettlauf gewinnen

Das Reifegradmodell Industrie 4.0 – ein Navigationsgerät für den Industrie-4.0 Dschungel – schlägt Richtung und Maßnahmen vor, um in kürzester Zeit Unternehmen fit für den digitalen Wandel zu machen. 

Unternehmen sind be­strebt, mittels Innova­tion langfristig erfolg­reich zu sein. Vielfach fehlt es den Unterneh­men jedoch einerseits an einer Standortbe­stimmung der eigenen Expertise und ande­rerseits an konkreten Umsetzungsideen, die auch der Strategie und den Zielen des Unter­nehmens entsprechen. In Kooperation mit dem Institut für Intelligente Produktion (FH OÖ – Campus Steyr – Studiengang PMT/OMT), entwickelte der Mechatronik-Cluster das Reifegradmodell I4.0.

Das Modell dient zur Messung der Industrie 4.0-Reife eines Unternehmens und unterstützt dieses dabei, jene strategischen Potenziale zu identifizieren und zu realisieren, bei denen ein dementsprechender Nutzen generiert werden kann. Potenziale treten in Form von neuen innovativen Ideen, z.B. im Sinne von intelligenten vernetzten Produkten, Cloud-Angeboten, ständiger Konnektivität, Big Data oder digitaler Transformation auf.

>> Informationsfolder zum Digital Check

Digital Check – Starter.Kit: Ihre Investition in die digitale Zukunft

Mit unserem Starter.Kit bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Unternehmen einen großen Schritt voranzubringen. Sie lernen damit den Digital Check mit all seinen Vorteilen in kürzester Zeit kennen und profitieren von der wissenschaftlich fundierten Methodik.

>> Infoblatt Starter.Kit
 

Dieses Projekt wurde im Rahmen des Interreg Projekts ECOS4IN entwickelt.
ECOS4IN Logo

Initiatoren