Additive Manufacturing: Produktionstechnologie mit Zukunftspotenzial - Session im Zuge des OÖ Zukunftsforums

Veranstalter
Mechatronik-Cluster

Veranstaltungsort
Palais Kaufmännischer Verein, Landstraße 49/Bismarckstr. 1-3, 4020 Linz

Veranstaltungsdatum
01.10.2019
09:00 - 12:00 Uhr

Ein Ticket – unzählige Möglichkeiten. Beim OÖ Zukunftsforum Technologie und Wirtschaft (30. September bis 2. Oktober 2019 im Palais Kaufmännischer Verein Linz) erwarten Sie hochkarätige Sessions zu spannenden Zukunftsthemen.

Die vom Mechatronik-Cluster organisierte Session „Additive Manufacturing“ am 1. Oktober 2019 zeigt anhand von Beispielen aus Wirtschaft und Wissenschaft das Zukunftspotenzial der Additiven Fertigung auf und gibt spannende Einblicke in laufende Forschungsaktivitäten und globale Trends.

 

Die Session Additive Manufacturing am 1. Oktober 2019 im Detail:

 

 

 09:00Begrüßung
Mag. Elmar Paireder | Cluster-Manager MC
 09:05Globale Trends aus Marktsicht
DI Mag. Dr. Johannes Gartner, MA | 3Druck.com /Vorstandsmitglied AM Austria
 


OÖ F&E-Exzellenz in der Additiven Fertigung

  • FH-Prof. Dr. Ing. Aziz Huskic | Professor for Production Engineering and Metal Forming
    / Head of Department Production Engineering, FH OÖ Studienbetriebs GmbH
  • Univ.-Prof. Dr. Zoltan Major | Leitung Institut für Polymer Product Engineering, JKU
  • Dr. Daniel Fechtig, PHD | Head of Functional Surfaces and Nanostructures, PROFACTOR GmbH 
  • Patrick Pammer | Business Development Manager, Wood K plus 
 10:20 Pause
 10:40Materialvielfalt als Schlüssel zur additiven (Serien)Fertigung
Markus Kaltenbrunner | Geschäftsführer EVO-tech GmbH
 Industrieller 3D Druck - von der Vision zu einer führenden Produktionstechnologie
DI Edmar Allitsch | Managing Partner AM Ventures Holding GmbH
 Additive Fertigung in der Praxis
DI Stefan Seidel | CTO Pankl Systems Austria GmbH
 12:00Zusammenfassung & Takeaways
Mag. Elmar Paireder | Cluster-Manager MC
 

Das Programm im Detail vom 1. Oktober 2019 und Anmeldemöglichkeit finden Sie >> HIER

Alle Informationen zum OÖ Zukunftsforum, das 3-Tagesprogramm (30.-2. Oktober 2019) und Anmeldemöglichkeit finden Sie >> HIER