StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für Journalistinnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen von Business Upper Austria. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation.

Digitale Ökosysteme
Digitale Ökosysteme © AdobeStock/SuperCreator

Revolution des Wettbewerbs

12.04.2024

Digitale Ökosysteme revolutionieren Geschäftsmodelle und die Art und Weise, wie Unternehmen Produkte entwerfen, produzieren und vertreiben. Es geht nicht mehr um den Wettbewerb der Firmen untereinander. Vielmehr ist ein Wettbewerb der digitalen Ökosysteme entbrannt. In diesen Datenräumen können Akteure Daten gemeinsam nutzen und so Innovation, Effizienz und Nachhaltigkeit vorantreiben.


Der Standortfaktor Arbeitskräfte wurde beim Zukunftsforum Oberösterreich 2024 thematisiert. V. l.: Christian Altmann (Leiter Cluster & Kooperationen Business Upper Austria), Joachim Haindl-Grutsch (Geschäftsführer Industriellenvereinigung OÖ), Landesrat Markus Achleitner, WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer, Landeshauptmann Thomas Stelzer, AKOÖ-Präsident Andreas Stangl, AMS-OÖ-Landesgeschäftsführerin Iris Schmidt und Keynote-Speaker Thomas Fent (Vienna Institute of Demography)
Der Standortfaktor Arbeitskräfte wurde beim Zukunftsforum Oberösterreich 2024 thematisiert. V. l.: Christian Altmann (Leiter Cluster & Kooperationen Business Upper Austria), Joachim Haindl-Grutsch (Geschäftsführer Industriellenvereinigung OÖ), Landesrat Markus Achleitner, WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer, Landeshauptmann Thomas Stelzer, AKOÖ-Präsident Andreas Stangl, AMS-OÖ-Landesgeschäftsführerin Iris Schmidt und Keynote-Speaker Thomas Fent (Vienna Institute of Demography) © cityfoto.at/Roland Pelzl

Zukunftsforum Oberösterreich 2024 zeigte Wege für eine erfolgreiche Transformation des Standortes Oberösterreich auf

11.04.2024

Beim Zukunftsforum Oberösterreich 2024, das am 9. und 10. April in Linz stattfand, drehte sich alles um die künftige Wettbewerbsfähigkeit unseres Bundeslandes. Welche Stellschrauben es dafür gibt, diskutierten und hörten die 600 Teilnehmer:innen in mehr als 50 Vorträgen, Diskussionen und Workshops.  


Gerd Bramerdorfer, Vorstand Institut für Elektrische Antriebe und Leistungselektronik, JKU © JKU
Gerd Bramerdorfer, Vorstand Institut für Elektrische Antriebe und Leistungselektronik, JKU © JKU

„Spitzenforschung soll auch Massenanwendungen im Fokus haben, damit Klimaziele erreicht werden können“

04.04.2024

Der Fachbereich Mechatronik an der JKU vollzieht seit einigen Semestern einen Generationenwechsel. Der MC-report stellt die neuen Professor:innen laufend vor. Diesmal sprachen wir mit Gerd Bramerdorfer, Vorstand des Instituts für Elektrische Antriebe und Leistungselektronik, über seine Forschungsarbeit und die Antriebe der Zukunft. 


Patrick Winkler berät seit 20 Jahren Kunden beim Einsatz von Lifecycle-Systemen in der Produktentwicklung. Seit 2015 hat er einen Schwerpunkt seines Unternehmens auf die Etablierung digital unterstützter und automatisierter Geschäftsprozesse gelegt. Seine Expertise liegt im strategischen Einsatz moderner Standards und Technologien in den IT-Plattformen der Kunden. © MRT Information Management GmbH
Patrick Winkler berät seit 20 Jahren Kunden beim Einsatz von Lifecycle-Systemen in der Produktentwicklung. Seit 2015 hat er einen Schwerpunkt seines Unternehmens auf die Etablierung digital unterstützter und automatisierter Geschäftsprozesse gelegt. Seine Expertise liegt im strategischen Einsatz moderner Standards und Technologien in den IT-Plattformen der Kunden. © MRT Information Management GmbH

Digital Thread: „Maschinenbau ist schon sehr weit“

04.04.2024

Patrick Winkler berät mit seiner MRT Information Management GmbH beim Etablieren digital unterstützter und automatisierter Geschäftsprozesse. So ist er auch Berater im Projekt „TraceMe“, bei dem es um die Datendurchgängigkeit entlang des gesamten Produktlebenszyklus geht. Im Interview betont er, wie weit der Maschinenbau den „digitalen roten Faden“ schon verwoben hat. 


MC-report Ausgabe 1/2024 – Coverfoto: © Faulhaber
MC-report Ausgabe 1/2024 – Coverfoto: © Faulhaber

Ausgabe 1/2024 des MC-reports ist ab sofort verfügbar

02.04.2024

Digitale Ökosysteme – was ist das? Ein wenig Licht ins Dunkel haben wir hoffentlich bei unserer gemeinsamen Beiratssitzung von Automobil-, Kunststoff- und Mechatronik-Cluster gebracht. Die aufschlussreichen Vorträge haben uns zur Coverstory in dieser Ausgabe inspiriert, zu der drei Speaker einen wichtigen Beitrag geleistet haben. Mehr dazu lesen Sie ab Seite 4


Christian Altmann (l.), Leiter Cluster & Kooperationen bei Business Upper Austria, und Mechatronik-Cluster-Manager Elmar Paireder (r.) überreichten Johann Hoffelner (M.) vom LCM die Beiratsurkunde. © Business Upper Austria
Christian Altmann (l.), Leiter Cluster & Kooperationen bei Business Upper Austria, und Mechatronik-Cluster-Manager Elmar Paireder (r.) überreichten Johann Hoffelner (M.) vom LCM die Beiratsurkunde. © Business Upper Austria

„Mein Herz schlägt für Mechatronik“

21.03.2024

Seit Jänner ist LCM-CSO Johann Hoffelner neuer Beirat im Mechatronik-Cluster. Er löste den langjährigen Beirat Gerald Schatz ab. Im Interview outet sich Hoffelner als Mechatroniker der ersten Stunde und gibt tiefe Einblicke in Gegenwart und Zukunft der Mechatronik. Ein Gespräch über die Mechatronik als Antwort auf alles.


© AdobeStock/BillionPhotos
© AdobeStock/BillionPhotos

PEGASUS zum Thema Digitalisierung und technologischer Fortschritt in Oberösterreichs Industrie

20.03.2024

Die perfekte Plattform für alle Werbekunden, die wirtschaftlich interessierte Leser:innen, Entscheidungsträger:innen und Unternehmer:innen erreichen wollen. Aktuelle Themen sowie umfassende Hintergrundberichte zum Wirtschaftsgeschehen im Land bilden den redaktionellen Rahmen.


© pixabay/Mohamed Hassan
© pixabay/Mohamed Hassan

Die Printversion des Sensorik-Marktüberblicks geht in die 2. Auflage

12.03.2024

Das Konsortium des Projektes SINOPES baut ein grenzübergreifendes Sensorik-Netzwerk auf. Wir laden Sie herzlich ein, Teil dieses Netzwerkes zu werden und dessen Vorteile zu nutzen. 


Ferdinand Strauss von Siemens hielt einen laut Teilnehmern besonders aufschlussreichen Vortrag. © Business Upper Austria
Ferdinand Strauss von Siemens hielt einen laut Teilnehmern besonders aufschlussreichen Vortrag. © Business Upper Austria

Cyberattacken stoppen mit NIS2

08.03.2024

Wussten Sie, dass Europa mit 32 Prozent auf Platz zwei im herstellenden Gewerbe bei Ransomware-Angriffen liegt? Wolfgang Groeller, Cybersecurity-Experte bei PwC, wusste es und informierte die 45 Teilnehmer einer von IT- und Mechatronik-Cluster organisierten Veranstaltung zu IT- und OT-Sicherheit in der Industrie sowie zur NIS2-Richtlinie.


© KI-generiertes Bild/Copilot
© KI-generiertes Bild/Copilot

RESIST fördert Assessments und Machbarkeitsstudien in KMU der Automotive-Branche

22.02.2024

Die europäische Automobil- und Transportbranche erlebt derzeit eine beispiellose Transformation, angetrieben von der Elektromobilität und der Notwendigkeit zur Digitalisierung und Modernisierung der Produktionsprozesse. Dieser rasche Wandel stellt insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) vor enorme Herausforderungen, da sie öfter mit ineffizienten Prozessen, geringen Margen und Zeitmangel bei der Auseinandersetzung mit Nachhaltigkeits- und Digitalisierungsthemen kämpfen.  


424 Einträge | 43 Seiten